Rathauszusatzkonzert „1plus“ am 21. September: Tölzer Männerchor singt in der Spitalkirche

2Bilder

Der Männerchor des Tölzer Knabenchores gestaltet am Sonntag, 21. September, den Auftakt der Pfaffenhofener Rathauskonzerte 2014/2015. „Fünf plus Eins“ heißt es auch in dieser Konzertsaison, denn zusätzlich zu den fünf Klassikkonzerten im historischen Festsaal des Rathauses gibt der Tölzer Männerchor bereits am 21. September um 20 Uhr ein Zusatzkonzert in der Spitalkirche. Die Plätze in der Spitalkirche sind nicht nummeriert. Einlass ist ab 19 Uhr.

Das Chorkonzert ist in diesem Jahr NICHT im Abo-Preis enthalten und muss auch von den Abonnenten extra erworben werden. Karten zu je 15 Euro (ermäßigt 8,50 Euro) gibt es im Bürgerbüro im Rathaus. Dort sind zum Preis von 60 Euro (ermäßigt 34 Euro) auch die Abonnements für die fünf Rathauskonzerte zu haben.

Beim Konzert des Männerchors des Tölzer Knabenchores ist auch der 15-jährige Pfaffenhofener Gymnasiast Daniel Sauer mit von der Partie. Seit einem Jahr singt er bereits als Tenor bei den Männerstimmen des Tölzer Knabenchores, nachdem er schon seit seinem siebten Lebensjahr bei den Knaben im Sopran gesungen hatte. Erst vor wenigen Tagen ist der Tölzer Knabenchor übrigens von einer äußerst erfolgreichen China-Tournee zurückgekommen, bei der auch Daniel Sauer unvergessliche Eindrücke sammeln konnte.

Der Tölzer Männerchor wird geleitet von Clemens Haudum, der seit acht Jahren auch als Stimmbildner für den Tölzer Knabenchor tätig ist. Als Solisten sind Anselm Sibig (Tenor), Niklas Mallmann (Bariton) und Frederic Jost (Bass) zu hören. Auf dem Programm des Konzerts in der Pfaffenhofener Spitalkirche stehen u.a. Werke von Joseph Haydn, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Francis Poulenc, Tanzlieder von Carl Orff , Volkslieder aus Bayern und Österreich sowie Spirituals .

Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen