Radio Europa sendete aus Pfaffenhofen

„Eine musikalische Reise quer durch Europa“ versprach die Formation Radio Europa für ihr Konzert „Together in Music“, dem zweiten Gastspiel der Pfaffenhofener Winterbühne - und hielt dieses Versprechen in fulminanter Weise.

Das Interesse an dieser musikalischen Vereinigung Europas war groß. So startete die Rundreise durch die europäische Musiklandschaft vor einer komplett ausverkauften Intakt Musikbühne. Die Besucher wurden belohnt mit einem gekonnt zusammengestellten Programm, das die verschiedensten Musikarten des Kontinents aufnahm. Die Arrangements der fünf Musiker streiften dabei die musikalischen Besonderheiten irischer, spanischer, rumänischer, slowenischer und italienischer Stücke, nahmen deren charakteristische Eigenheiten auf und verbanden diese miteinander zu einer virtuos vollzogenen europäischen Vereinigung.

Die fünf Musiker von Radio Europa verstanden es dabei großartig, mit ihren Neu-Arrangements der landestypischen Musikstile das Publikum zu begeistern.

Dass die Vermittlung kultureller Inhalte ein wichtiges Ziel der Gruppe ist, stellten die Musiker im Vorfeld des Konzerts unter Beweis: Bei zwei Workshops an der Pfaffenhofener Mittelschule, die mit der Unterstützung der Stadt Pfaffenhofen und dem StadtKultur e.V. , dem kulturellen Netzwerk bayerischer Städte, angeboten wurden, führten die Bandmitglieder in die Musikrichtungen Europas und ganz allgemein in das Leben von professionellen Musikern ein. Als ein Highlight des Abends durften die Teilnehmer des Workshops zusammen mit den Musikern ein zuvor geprobtes Stück spielen und damit einen ersten großen Auftritt absolvieren.

Kleine Winterbühne ausverkauft

Ein großes Publikum wird auch die nächste Veranstaltung der Pfaffenhofener Winterbühne haben: Die zwei Vorstellungen von Dr. Döblingers geschmackvollem Kasperltheater am Freitag, 7. Februar im Rathaus-Festsaal sind bereits vollständig ausverkauft.

Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen