Frühjahrskonzert 2014

Manfred Leopold mit der Stadtkapelle Pfaffenhofen
28Bilder

Das Konzert eröffnete in diesem Jahr erstmals die Stadtkapelle. In Hawaaii 5-0 wurde eine Moderation von Diana Horvath und Norbert Holzmann eingebaut, die auch durch das weitere Konzert führten. Der Spielmannszug, als nächstes auf dem Programm, zog von hinten ein. Die Trommler standen schon auf der Bühne und spielten einen Feldschritt, damit die restlichen Musiker einmarschieren konnten. Ein Gag war zu Beginn eingebaut. Da ja ein kleiner Umbau stattfand, rief Angela Huber, die hinten bei den Musikanten stand, Daniel Reisner vorne auf der Bühne auf dem Handy an. Als das Handy klingelte schmunzelten natürlich schon die Zuhörer. Daniel ging an’s Handy und zwischen Angela und Daniel wurde „beschlossen“, dass beide Teile spielbereit waren und man mit dem Turner Treue-Marsch beginnen könnte. Nach dem Spielmannszug trat das Juniororchester unter Christian Daschner auf. Anschließend war die Jugendstadtkapelle an der Reihe. Vor der Pause spielte dann auch noch mal die Stadtkapelle. Bevor jedoch die Zuhörer in die Pause entlassen wurden, gab es noch eine kleine Ehrung: Manfred Leopold übernahm vor 15 Jahren den Taktstock von Auwi Geyer. Dafür wurde er vom Musikbund mit der silbernen Ehrennadel und vom Verein mit selbstgemachten Pralinen von Gudrun Jurmann und einem gravierten Weinglas geehrt.

Nach der Pause und dem Spielmannszug trat die Big Band, beim Hard Rock Cafe sogar mit Sängerin Susi Krönauer und Backgroundchor, auf. Den Abschluß bildete dann wieder die Stadtkapelle. Nach einem tosenden Applaus wurde der Spielmannszug für einen gemeinsamen Schlußmarsch noch mal auf die Bühne gebeten.
Chronistin Angelika Walter

Autor:

Stadtkapelle & Spielmannszug Pfaffenhofen eV. aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen