Endspurt für „Wichtelzeit und Weihnachtszauber 2012“

2Bilder

Die Adventszeit 2012 ist kurz und mit dem 4. Adventssonntag geht auch die Aktion „Wichtelzeit und Weihnachtszauber“ in Pfaffenhofen schon wieder zu Ende.

Ausnahmen machen der Lichtkalender mit seinen 24 illuminierten Häuserfassaden, der noch bis zum Jahresende für ein stimmungsvolles Bild in der Innenstadt sorgt, und der Krippenweg mit 28 höchst unterschiedlichen Krippen in den Kirchen und Schaufenstern der Innenstadt.

Der Christkindlmarkt auf dem Platz vor dem Rathaus lädt noch bis zum 23. Dezember zu einem Besuch ein und hat am letzten Abend sogar noch bis 22 Uhr geöffnet. Auch die Wichtelaktion läuft noch bis Sonntagabend und im Bastelzelt direkt neben der Wichtelhütte auf dem Hauptplatz sind alle Mädchen und Buben ebenfalls noch bis zum 23. Dezember herzlich willkommen.

Am Christkindlmarkt gibt es weiterhin jeden Tag bzw. Abend ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Live-Musik und Weihnachtsgeschichten. Am 4. Adventswochenende treten am Samstag die Stadtkapelle ein Blechbläser-Ensemble und eine Dixieband auf und am Sonntag sind die Shadow Dancers sowie die Schweitenkirchener Musikanten zu hören. Den Abschluss bilden dann am Sonntag um 18 Uhr das beliebte Engelsspiel am Rathausbalkon mit der Sopranistin Bettina Singer und dem „Ave Maria“ sowie anschließend ab 19 Uhr der letzte Auftritt des Quartetts „Hopfengold“ auf der Live-Bühne.

Der „Raum der Stille“, die ökumenische Bauwagenkirche direkt neben dem Christkindlmarkt, ist bis zum 23. Dezember noch täglich von 17 bis 19.30 Uhr geöffnet. .Auch Kutschfahrten durch die Pfaffenhofener Innenstadt werden am Wochenende wieder angeboten, und zwar am Freitag und Samstag von 17 bis 20 Uhr und am Sonntag schon ab 14 Uhr. Der Weihnachtswichtel ist bis Sonntagabend in seiner Wichtelhütte zu finden und bietet seinen kostenlosen Verpackungs- und Lieferservice an. Und für die Kleinen ist weiterhin jeden Tag im Bastelzelt für Beschäftigung und Betreuung gesorgt.

Weitere Programmpunkte und die genauen Termine sowie Informationen über den Lichtkalender und den Krippenweg gibt es im offiziellen Programmheft und im Internet unter Wichtelzeit und Weihnachtszauber

Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen