Donnerstag Eröffnung des Christkindlmarktes

2Bilder

,,Wichtelzeit + Weihnachtszauber" beginnt

Der Pfaffenhofener Christkindlmarkt wird am Donnerstag, 29. November, um 16 Uhr auf dem Platz vor dem Rathaus eröffnet. Damit heißt es dann bis zum 23. Dezember wieder „Wichtelzeit und Weihnachtszauber“ in der Pfaffenhofener Innenstadt, denn mit dem Christkindlmarkt samt lebender Krippe starten auch der Lichtkalender mit den illuminierten Häuserfassaden, das Weihnachtswichteln und der Krippenweg.

Musikalisch begrüßt werden die Besucher um 16 Uhr von den Turmbläsern, die ausnahmsweise nicht auf dem Rathausbalkon, sondern auf der Bühne am Christkindlmarkt spielen. Anschließend, um etwa 16.30 Uhr, folgt dann die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Thomas Herker, den Präsidenten der IG Lebendige Innenstadt, Fabian Stahl, und den Organisator des Christkindlmarktes, Philipp Schleef.

Bis zum 23. Dezember ist auf dem Christkindlmarkt, in der Wichtelhütte und im Bastelzelt täglich viel geboten und es gibt ein vielfältiges Rahmenprogramm. Geöffnet ist der Christkindlmarkt montags bis donnerstags von 16 bis 20 Uhr geöffnet, freitags von 16 bis 21 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 21 Uhr. An drei Abenden bleibt der Christkindlmarkt sogar bis 22 Uhr geöffnet und zwar an den beiden Freitagen, 30. November und 14. Dezember, denn da laden auch die Geschäfte zum Late-Night-Shopping ein, und am letzten Abend, dem 23. Dezember. An den beiden Freitagabenden steigt übrigens als besondere Attraktion ein romantisches Musik-Feuerwerk über dem Hauptplatz.

Viele weitere Informationen gibt es im Internet auf Wichtelzeit und Weihnachtszauber

Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen