Christkindlmarkt Pfaffenhofen mit besonderen Höhepunkten

5Bilder

Mit dem Besuch des Nikolaus am 6. Dezember, den Vorführungen des Eisskulpturenschnitzers und den Auftritten von Musikern und Tänzern hatte der Pfaffenhofener Christkindlmarkt am vergangenen Wochenende viel zu bieten. Ein besonderer Höhepunkt war auch wieder das beliebte Engelsspiel am Sonntagabend.

Auch am kommenden Wochenende wartet der Christkindlmarkt, der noch bis zum 23. Dezember dauert, wieder mit einem bunten Programm und verschiedenen Attraktionen auf. Den Abschluss bildet dabei wieder am Sonntag um 18 Uhr das Engelsspiel am Rathaus mit dem „Ave Maria“ der Sopranistin Bettina Singer.

Zuvor laden die Geschäfte der Innenstadt am Freitag, 14. Dezember, zum Late-Night-Shopping bis 20 Uhr ein und der Christkindlmarkt bleibt an diesem Abend sogar bis 22 Uhr geöffnet. Ein besonderes Highlight ist dabei das romantische Musikfeuerwerk um 20 Uhr.

Am Samstag, 15. Dezember, dürfen sich die Besucher auf die himmlischen Stelzenläufer freuen. Die engelsgleichen Wesen der Artistengruppe „netzhaut“ beflügeln durch ihre zauberhafte Art.

Außerdem werden Kutschfahrten durch die Pfaffenhofener Innenstadt angeboten, und zwar am Freitag und Samstag von 17 bis 20 Uhr und am Sonntag schon ab 14 Uhr. Natürlich ist auch der Weihnachtswichtel in seiner Wichtelhütte zu finden und bietet seinen kostenlosen Verpackungs- und Lieferservice an. Und für die Kleinen ist jeden Tag im Bastelzelt für Beschäftigung und Betreuung gesorgt.

Weitere Programmpunkte und die genauen Termine sowie Informationen über den Lichtkalender und den Krippenweg gibt es im offiziellen Programmheft und im Internet unter www.wichtelzeitundweihnachtszauber.de

Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen