1. Rathauskonzert am 13. Oktober: Klavierabend Matthias Kirschnereit

Nach dem überaus gelungenen Zusatzkonzert „1+“, dem Gastspiel der ungarischen Chöre in der Spitalkirche am vergangenen Sonntag, startet die Stadt Pfaffenhofen am 13. Oktober mit einem hochkarätigen Klavierabend in die eigentliche Rathauskonzertsaison. Der Pianist Matthias Kirschnereit spielt bei diesem 1. Rathauskonzert Franz Schuberts Ungarische Melodie, Wolfgang Amadeus Mozarts Sonate A-Dur und Alberto Ginasteras Sonata para Piano op.22 sowie Werke von Frédéric Chopin und Felix Mendelssohn Bartholdy.

„Ein Ausdruckmusiker par excellence, der die Vielfalt der spezifisch deutschen Klavierkunst fortsetzt!“ – so beschreibt die Frankfurter Allgemeine Zeitung Matthias Kirschnereit. Geboren in Westfalen und aufgewachsen in Namibia, zählt er heute zu den führenden Pianisten seiner Generation. So konzertiert er mit bedeutenden internationalen Orchestern oder gibt Solo-Recitals in aller Welt, ist aber auch ein begeisterter Kammermusiker.

Knapp 30 CDs hat Matthias Kirschnereit bereits aufgenommen. Als einem von wenigen Pianisten überhaupt wurde ihm die Ehre zuteil, sämtliche Klavierkonzerte Mozarts einzuspielen. Diese im Jahr 2006 erschienene Produktion mit den Bamberger Symphonikern wurde international mit großer Begeisterung aufgenommen: Die Neue Zürcher Zeitung titelte „Die Entdeckung des Mozartjahres heißt Matthias Kirschnereit“. Seine Aufnahme der Klavierkonzerte Mendelssohn Bartholdys zusammen mit der Robert Schumann Philharmonie Chemnitz – darunter auch die Weltersteinspielung des rekonstruierten 3. Klavierkonzertes – wurde mit dem ECHO Klassik 2009 sowie dem Excellentia Award, Luxemburg, ausgezeichnet. Zuletzt sorgten seine Solo CDs mit Klavierwerken Robert Schumanns („Scenen“, 2010) und Franz Schuberts („Wanderer Fantasie“, 2012) für internationales Aufsehen.

Seit 1997 ist Matthias Kirschnereit Professor an der Hochschule für Musik und Theater Rostock, zudem gibt er Meisterkurse in aller Welt. Damit folgt er seinem Ideal, seine künstlerischen Erfahrungen an kommende Pianisten-Generationen weiterzugeben. Außerdem engagiert er sich beim Schulprojekt „Rhapsody in School“. Seit 2012 ist er künstlerischer Leiter der „Gezeitenkonzerte“ in Ostfriesland.

Das Rathauskonzert beginnt am Sonntag, 13. Oktober, um 20 Uhr im Festsaal des Rathauses. Die Plätze sind nummeriert.

Da das Konzert bereits ausverkauft ist, gibt es keine Abendkasse.

Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen