MTV 1862 Pfaffenhofen Tischtennis
MTV-Tischtennis-Teams gut im Rennen

Bärenstark präsentierte sich bisher die erste Tischtennis-Mannschaft des MTV.

v.l.n.r.: Maximilian Pflügler, Thorge Boerma, Christian Bolzer, David Aschauer, Sebastian Riedmüller und Marcel Plagemann
  • Bärenstark präsentierte sich bisher die erste Tischtennis-Mannschaft des MTV.

    v.l.n.r.: Maximilian Pflügler, Thorge Boerma, Christian Bolzer, David Aschauer, Sebastian Riedmüller und Marcel Plagemann
  • hochgeladen von MTV 1862 Pfaffenhofen Tischtennis

Ende Oktober wurde die Saison der Tischtennis-Spieler zunächst bis Ende des Jahres unterbrochen und wenig später wurde bekanntgegeben, dass in dieser Spielzeit nur eine Einfach-Runde gespielt wird.

Für die erste Mannschaft, die in der Bezirksliga agiert, bedeutet dies, dass man bei bisher drei absolvierten Spielen also noch sechs weitere Matches zu bestreiten hat. Derzeit steht das Sextett um Spitzenspieler David Aschauer mit makellosen 6:0-Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Herausragende Akteure sind derzeit die beiden Neuzugänge Sebastian Riedmüller und Thorge Boerma, die beide noch ungeschlagen sind und sich damit schon jetzt als die erhoffte Verstärkung präsentiert haben.

Ebenfalls auf dem zweiten Platz steht die zweite Mannschaft in der Bezirksklasse A. Nach vier Spielen weist man drei Siege und ein Unentschieden auf, so dass man sich in Schlagdistanz zum Topfavoriten aus Manching befindet. Eine ganz starke Leistung liefert bisher Neuzugang Patrick Endres ab, der als Spitzenspieler vorneweg marschiert und 8:0-Siege vorzuweisen hat. Aber auch Daniel Weithofer ist bei seinen bisherigen vier Matches ungeschlagen geblieben.

Ein ausgeglichenes Punkteverhältnis von 5:5 weist die Dritte als Aufsteiger in die Bezirksklasse B auf. Allerdings ist die Liga sehr ausgeglichen, so dass man sich damit nicht in Sicherheit wiegen sollte. Erfolgreichster Akteur des Sextetts ist derzeit Abteilungsleiter Heinz Wohlers mit einer Bilanz von 6:2-Siegen.

Klassenprimus der Bezirksklasse C-Süd ist die vierte Mannschaft mit 8:0-Punkten. Das ist umso erstaunlicher, als das das Sextett in der vergangenen Spielzeit noch massiv gegen den Abstieg gekämpft hatte. Für den Aufschwung sind vor allem Jonas Andre, Marc Rieger und Markus Hartmann verantwortlich, die in ihren Einzeln sehr gute Bilanzen vorzuweisen haben.

In der Nord-Staffel derselben Spielklasse hat derweil die Fünfte lediglich zwei Spiele absolviert und dabei einen Punktgewinn gegen das starke Team aus Unsernherrn eingefahren. Erfolgreichste MTVler sind bisher Jürgen Rahier, Joseph Scheibe und Tischtennis-Neuling Jörn Schwarplys.

Neu gegründet wurde die sechste Mannschaft, die in der Bezirksklasse D an den Start geht. Bisher hat man in zwei Spielen noch Lehrgeld zahlen müssen, aber die Saison wird ja, sofern sie denn fortgesetzt wird, noch etwas dauern. Daniel Eckert und Neuling Nakib Ahmadi konnten bereits Erfolgserlebnisse feiern.

In der Jugend gehen die Pfaffenhofener erneut mit fünf Teams ins Rennen und stellen damit die größte Jugendabteilung des Landkreises. Die Erste agiert in der Bezirksoberliga und musste sich bei ihrem bisher einzigen Match dem Favoriten aus Erding geschlagen geben. Noah Maysami überzeugte hier allerdings mit zwei Punktgewinnen.

In der Bezirksklasse A tummeln sich die Zweite und Dritte derzeit im Tabellenmittelfeld, wobei speziell die zweite Mannschaft unter erheblichen Formschwankungen leidet. Eine Klasse tiefer steht die Vierte mit einer ausgeglichen Bilanz dar, während die Fünfte mit vielen Neulingen zunächst nur Lehrgeld zahlen musste.

Autor:

MTV 1862 Pfaffenhofen Tischtennis aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen