Mehr Anerkennung für Sportvereine - Landkreis erhöht Sportförderung um 25 %

Der Landkreis Pfaffenhofen wird den Sport zukünftig noch mehr als bisher unterstützen. Einen entsprechenden Beschluss fassten in ihrer letzten Sitzung die Mitglieder des Kreisausschusses aufgrund eines Antrags von Florian Weiß, Vorsitzender der Sportkommission des Landkreises Pfaffenhofen. Der jährliche Zuschuss wird sich damit ab 2019 auf jährlich 150.000 € belaufen. Bisher waren es 120.000 €.
Ausschlaggebender Grund für die Erhöhung ist, dass sich die Mitgliederzahlen in den Sportvereinen in den letzten sechs Jahren durchschnittlich um 800 Mitglieder jährlich auf jetzt über 50.000 erhöht haben. Bei einer gleichbleibenden Pauschalsumme hat sich damit die Fördereinheit je Mitglied von 0,1760 € im Jahr 2009 auf 0,1461 € im Jahr 2017 reduziert. Bei einem Ansatz von 150.000 € im Haushalt des Landkreises und einer angenommenen Höhe der Mitgliederzahl wie im Jahr 2017 errechnet sich eine Fördereinheit von 0,1827 € je Mitglied.
Seit dem Haushaltsjahr 2006 richtet sich die Auszahlung des Zuschusses nach den damals neugefassten Richtlinien der Sportförderung des Freistaates Bayern. Dabei werden nicht mehr die erbrachten Übungsleiterstunden in Ansatz gebracht, sondern eine gewichtete Bemessungszahl, bestehend aus erwachsenen Mitgliedern mit dem Faktor 1, den Kindern und Jugendlichen mit dem Faktor 10 sowie den eingesetzten Übungsleiterlizenzen mit dem Faktor 650. Der dafür vorgesehene und im Kreishaushalt festgelegte
Gesamtbetrag in Höhe von 100.000,00 € galt bis zum Haushaltsjahr 2008. Ab dem Haushaltsjahr 2009 wurden 120.000,00 € als jährliche Pauschalsumme in den Kreishaushalt eingestellt.

Autor:

Bayerischer Landes-Sportverband e.V. (BLSV) Sportkreis Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen