BÜRGERZENTRUM HOFBERG - SENIORENBÜRO blickt zurück auf 12/2013:

ADVENTSFEIER IM SENIORENBÜRO MIT VIEL PROGRAMM

Rund 250 ältere Mitbürger sind am Montag und Dienstag der Einladung des städtischen Seniorenbüros zur traditionellen Adventsfeier gefolgt.

Im festlich geschmückten Hofbergsaal des Bürgerzentrums Hofberg genossen sie neben Glühwein und den selbstgebackenen Plätzchen das vom Seniorenbüro vorbereitete Programm, das von Ehrenamtlichen Mitarbeitern und der Theatergruppe gestaltet wurde.

Die musikalische Einstimmung auf Weihnachten übernahmen zudem der offene Singkreis unter der Leitung von Friedrich Huntscha.
Adelheid Schurius trug lustige und nachdenkliche Geschichten zum Advent vor, musikalisch begleitet wurde die Aufführung von Maria Axmann.
Das Theaterstück „Engel mit Spezialauftrag“ unter der Regie von Carola Schreyer sorgte für gute Unterhaltung.

Zuvor hatte die Leiterin des Seniorenbüros Anna-Maria Birkner die Gäste vor allem Stadtpfarrer Faulhaber, Bürgermeister Thomas Herker, Caritas Geschäftsführer Norbert Saam und die Seniorenreferentin des Stadtrats Verena Kiss-Lohwasser begrüßt.

Bürgermeister Thomas Herker richtete einen Dank an alle Ehrenamtlichen und Mitwirkenden, die das ganze Jahr über ehrenamtlich aktiv sind und freute sich über die große Resonanz der Veranstaltungen.

Die Leiterin des Seniorenbüros bedankte sich bei allen Helfern, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben, bei den Plätzchenbäckerinnen, bei den Strickerinnen und Bastlern, bei allen die für den Adventsmarkt Marmeladen kochten, Pralinen fertigten, bei den Standlfrauen, die für den Verkauf zuständig waren und vieles mehr.

Auch ging ein Danke an den 1. Bürgermeister Thomas Herker, der immer ein offenes Ohr für die Belange der Senioren hat.

Bevor es zum gemütlichen Teil überging, wurde der langjährige Chorleiter des Offenen Singkreis Friedrich Huntscha, der den Singkreis gründete und 15 Jahre lang ehrenamtlich leitete, von den Sänger/innen feierlich verabschiedet.
Für den Ruhestand konnte der Chorleiter viele Wünsche und Abschieds-geschenke entgegen nehmen.
Die Nachfolge übernimmt erfreulicher Weise Rekt. i. R. Adelheid Schurius.

Autor:

Bürgerzentrum Hofberg - Seniorenbüro Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

Hofberg 7, 85276 Pfaffenhofen
+49 8441 87920
seniorenbuero@stadt-pfaffenhofen.de
Webseite von Bürgerzentrum Hofberg - Seniorenbüro Pfaffenhofen
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen