Bergmesse der NaturFreunde Pfaffenhofen 2014

Die NaturFreunde Pfaffenhofen laden alle Mitglieder und Freunde zur Bergmesse am Sonntag, den 13. Juli 2014 nach Westendorf in Tirol ein.
Auf dem 1886 Meter hohen Nachtsöllberg, dem Hausberg von Westendorf, wird dann die Bergmesse mit Pater Konrad gefeiert. Vom Gipfel, genannt Guggenkögele, hat man einen herrlichen Blick ins Brixental und die vielen Seitentäler bis hin zu den Tauerngipfeln.

Zunächst fahren alle mit der Alpenrosenbahn bis zur Bergstation auf 1770 m. von dort führt ein schöner Weg in 30 Minuten zum Gipfel.

Nach der Bergmesse kann man sich auf eine der verschiedenen Höhenwanderungen begeben oder in einer gemütlichen Hütte einkehren. Für Kids und Erwachsene ist der Alpinolino ein super Spaß und zugleich eine Bildungsreise rund um den Nachtsöllberg und von der Mittelstation abwärts.

Da ein Bus eingesetzt werden soll, wird um eine baldige Antwort gebeten. Die Abfahrt ist um 6:30 Uhr beim Busbahnhof am Gymnasium und die Rückkehr gegen 19:00 Uhr.

Der Fahrpreis beträgt 17,50 Euro. Nähere Informationen und Anmeldung bei Elfriede Heger (08441)9536 oder Rosemarie Schröder (08441)84465.

Autor:

NaturFreunde Ortsgruppe Pfaffenhofen/Ilm aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen