„Zukunftsforum Mobilität“ zur Neuaufstellung des Flächennutzungsplans

Zum „Zukunftsforum Mobilität“ lädt die Stadt Pfaffenhofen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, 19. April, um 19 Uhr in den Festsaal des Rathauses ein. Bei diesem Workshop im Vorfeld der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans sollen die Weichen für die künftige Verkehrsentwicklung in der Stadt und den Ortsteilen gestellt werden.

Es geht dabei um die unterschiedlichen Hauptverkehrsmittel (motorisierter Individualverkehr, Rad- und Fußverkehr, ÖPNV) sowie den ruhenden Verkehr und vor allem um die aktuellen Analyseergebnisse der Verkehrsplaner. Zudem sollen die Handlungsschwerpunkte und Leitlinien, die die Stadträte in ihrer Klausur herausgearbeitet haben, besprochen und die Sicht der Bürger eingeholt werden. Wichtige Ziele der Stadt sind dabei die Förderung des Radverkehrs und die Schaffung eines einheitlichen Parkkonzeptes.

Die Stadt Pfaffenhofen will die Bürgerinnen und Bürger stark in die Vorberatungen zum neuen Flächennutzungsplan einbinden, da es hier um die Stadtentwicklung der nächsten 15 bis 20 Jahre geht . Nach dem gelungenen Auftakt mit der Zukunftswerkstatt Ende Februar und der Stadtratsklausur Anfang März fand am 13. April bereits das erste von drei Zukunftsforen statt. Dabei wurde das Thema Landschaft behandelt. Jetzt steht am 19. April die Mobilität im Fokus und im dritten Zukunftsforum am 25. April geht es dann um die Ortsteile.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen