Schutzstreifen für Radfahrer in der Hohenwarter Straße

4Bilder

Autofahrer werden um Rücksicht gebeten

Immer wieder wurde in den letzten Jahren mehr Sicherheit für die Radfahrer in der Hohenwarter Straße gefordert. Die Stadt Pfaffenhofen hat deshalb im Herbst 2013 eine Untersuchung in Auftrag gegeben, um Vorschläge zu bekommen, wie man die Verkehrssicherheit erhöhen könnte. Nach Gesprächen mit den Initiatoren einer Unterschriftenaktion sowie Planern und Verkehrsexperten hat der Stadtrat grünes Licht für die Einrichtung eines Schutzstreifens für Radfahrer gegeben. Im Laufe des Sommers wurden nun die Markierung und Beschilderung angebracht, so dass zum Beginn des neuen Schuljahres mehr Sicherheit für alle Radler entlang der Hohenwarter Straße gegeben ist.

Generell ist dabei für Straßen mit Schutzstreifen Folgendes zu beachten: Der Schutzstreifen ist Teil der Fahrbahn. Aufgrund des Rechtsfahrgebotes muss der auf der Straße fahrende Fahrradfahrer den Schutzstreifen in Fahrtrichtung befahren. Kraftfahrzeuge hingegen dürfen ihn nur im Bedarfsfall befahren.

In der Hohenwarter Straße sind die Schutzstreifen jeweils 1,25 Meter breit. Für Kraftfahrzeuge verbleibt somit zwischen den Schutzstreifen eine Restfahrbahnbreite von 4,5 Meter, welche für den Begegnungsverkehr von zwei Pkw ausreichend ist. Lediglich bei Begegnung mit breiteren Fahrzeugen wie Lastkraftwagen oder Bussen darf der Schutzstreifen kurzzeitig befahren werden, wenn die Radfahrer dabei nicht gefährdet werden. Beim Überholen ist in jedem Fall ein ausreichender Sicherheitsabstand zu den Fahrradfahrern einzuhalten.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Parken auf und neben dem Schutzstreifen nicht erlaubt ist. Im Bereich der Metzgerei und der Bäckerei wurden zeitlich begrenzte Stellplätze markiert, um kurze Einkäufe zu ermöglichen. In diesem Abschnitt ist der Schutzstreifen unterbrochen und es gilt Tempo 30.

Die Polizei wird in den nächsten Wochen ein wachsames Auge darauf haben, dass die Vorschriften der Straßenverkehrsordnung auch eingehalten werden.

Die Stadt Pfaffenhofen bittet alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Anwohner, das Bemühen um mehr Sicherheit für die Radfahrer durch vorschriftsmäßiges Verhalten zu unterstützen.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen