Neue Ilmbrücke in Affalterbach eröffnet

5Bilder

Eine neue Brücke über die Ilm verbindet die Uttenhofener Ilmsiedlung jetzt wieder mit ihren Nachbarn in Affalterbach: Nachdem das alte Brückenbauwerk schon seit Jahren für Kraftfahrzeuge gesperrt war, konnte jetzt die neue Ilmbrücke eröffnet werden. Die Stadt Pfaffenhofen hatte die Anwohner zu einem kleinen Brückenfest eingeladen und Bürgermeister Thomas Herker durchschnitt zusammen mit den Planern und Bauleitern, Stadträten und einigen Kindern aus der Nachbarschaft ein symbolisches gelb-blaues Band.

Vor allem in Notfällen und bei Hochwasser ist die Ilmbrücke für die Bewohner der Ilmsiedlung von entscheidender Bedeutung, erläuterte Thomas Herker und wies auch auf den neuen Gehweg hin, der für die Sicherheit der Fußgänger – vor allem der Kinder –wichtig ist. Stadtbaumeister Gerald Baumann erläuterte, dass die ursprünglich geplante Brücke deutlich teurer gewesen wäre. Dank neuer Ideen habe man nun die Kosten bei etwa 480.000 Euro halten können – allerdings mussten die Anwohner dadurch etwas länger auf „ihre“ neue Brücke warten.

Nachdem der Stadtrat im April 2016 beschlossen hatte, ein Trogbauwerk bauen zu lassen, um den Anforderungen des Wasserwirtschaftsamtes zum Hochwasserschutz gerecht zu werden, war das Ingenieurbüro Mayr aus Aichach in die Planung eingestiegen. Realisiert werden konnte die Brück nun von der Strabag AG in sehr kurzer Zeit, nämlich in genau 115 Tagen. Im Februar war die alte Brücke abgerissen worden und Anfang Juli konnte der Neubau nun offiziell eröffnet werden.

Die neue Ilmbrücke ist ein sehr massives, geschwungenes Stahlbeton-Bauwerk mit einer Fahrbahn und einem Gehweg. Dazu ein paar interessante Zahlen : 115 Tage Bauzeit, 190 Kubikmeter Beton, 25 Tonnen Baustahl, Tragfähigkeit 60 Tonnen. Die Brücke ist auf sechs jeweils zehn Meter tiefe Bohrpfähle gegründet, die aus sechs Tonnen Baustahl und 25 Kubikmetern Beton bestehen.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.