Freie Fahrt im Stadtbus:

Bürgermeister Thomas Herker (links) und Verwaltungsmitarbeiterin Lieselotte Fröhlich (rechts) mit vier Gewinnerinnen von Stadtbus-Dauerkarten:  Adelheid Graßl,  Brigitte Welzel,  Gabriele Kliemann und  Corinna Sutter (weiter von links).
  • Bürgermeister Thomas Herker (links) und Verwaltungsmitarbeiterin Lieselotte Fröhlich (rechts) mit vier Gewinnerinnen von Stadtbus-Dauerkarten: Adelheid Graßl, Brigitte Welzel, Gabriele Kliemann und Corinna Sutter (weiter von links).
  • hochgeladen von Bürgerservice Pfaffenhofen

Gewinner der Verlosung zur Stadtbus-Umfrage bekommen Jahres- und Monatskarten
Eine Fragebogenaktion zum Thema Stadtbus hatte die Stadt Pfaffenhofen im vergangenen Herbst mit einer Verlosung verbunden. Die Gewinner konnte Bürgermeister Thomas Herker jetzt im Verwaltungsgebäude begrüßen, um ihnen ihre Preise zu überreichen. Dabei erläuterte der Bürgermeister auch den aktuellen Stand beim Stadtbus und die kommenden Maßnahmen, die zur weiteren Optimierung des Stadtbus-Konzeptes beitragen sollen.

Das neue Stadtbus-Konzept des Jahres 2012 war nach ersten Anlaufschwierigkeiten von der Stadtverwaltung gemeinsam mit dem Büro Gevas aus München überarbeitet und verbessert worden. Auch die breit angelegte Umfrage im Herbst 2013 hatte zum Ziel, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern das Stadtbusangebot noch kundenfreundlicher zu gestalten.

Voraussichtlich zum 1. Mai werden sechs neue Busse in Betrieb genommen, die – ausgestattet mit der Euro 6-Norm – insbesondere leiser und auch umweltfreundlicher sind.

Zu den wichtigsten Neuerungen zählt vor allem auch die verbesserte Anbindung der Ilmtalklinik durch optimierte Umsteigemöglichkeiten. Außerdem sollen zusätzliche Haltestellen für den Ortsteil-Rufbusverkehr eingerichtet werden.

Im März soll der Stadtrat über diese Änderungen entscheiden. Auch soll darüber beraten werden, ob eine neue, ermäßigte Dauerkarte ab 9 Uhr eingeführt wird.

Bereits beschlossen sind die Errichtung dreier neuer Wartehäuschen im Stadtgebiet und ein besserer Service für Pendler. Ab sofort warten bei der letzten Fahrt, wenn der Zug aus München Verspätung hat, die Busse 15 Minuten lang. Die Installation zusätzlicher, platzsparender Sitzgelegenheiten wie Klappsitze und Anlehnstützen sind ebenfalls im Gespräch.

Im Rahmen der Fragebogenaktion wurden zwei Stadtbus-Jahreskarten und fünf Monatskarten verlost und Bürgermeister Herker übergab jetzt die Preise an die glücklichen Gewinner. Je eine Stadtbus-Jahreskarte ging an Adelheid Graßl und Gabriele Kliemann, eine Stadtbus-Monatskarte an Gabriele Brandstetter, Manuel Hummler, Brigitte Welzel, Corinna Sutter und Familie Schäfer.

Autor:

Stadtbus Pfaffenhofen a. d. Ilm aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen