5 Einsätze innerhalb von 30 Stunden - Einsatzrückblick Januar

Die Feuerwehr Pfaffenhofen wurde am 30.01 und 31.01 innerhalb von 30 Stunden zu 5 Einsätzen, davon ein Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Strobenried, gerufen.

Begonnen hat die Einsatzserie mit der Alarmierung zu einem Wasserschaden in einer Wohnung im Schlehenhag. In diesem Objekt war es bereits im Dezember letzten Jahres kurz vor Weihnachten zu einem Zimmerbrand gekommen. Gut eine Stunde nachdem die Einsatzkäfte wieder eingerückt waren, wurde der Löschzug aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Danuviusklinik gerufen. Auslösegrund hier war angebranntes Essen, sodass die Feuerwehr nicht weiter eingreifen musste. Um 21.00 Uhr wurde dann nochmals eine Kleinalarmschleife zum Beseitigen eines größeren Astes, der aufgrund des starken Windes auf die Fahrbahn gefallen war, auf die Umgehungsstraße gerufen.

Am 31.01 setzte sich kurz vor Mittag die Einsatzserie fort. In Strobenried in der Gemeinde Gerolsbach war es zu einemDachstuhlbrand eines Stalles gekommen. Hier unterstützten die Floriansjünger aus der Kreisstadt die umliegenden Feuerwehren zum Einen beim Aufbau einer Löschwasserversogung mit dem landkreiseigenen Wechselladerfahrzeug und dem Abrollbehälter Schlauch sowie auch bei der direkten Brandbekämpfung mit Atemschutzgeräteträgern. Den Abschluss der Einsatzserie bildete schließlich um 22:45 Uhr eine Personenrettung über die Drehleiter in Förnbach.

Einsatzrückblick Januar

Neben diesen eben beschriebenen Alarmierungen der Feuerwehr Pfaffenhofen fuhren die Feuerwehrmänner und -frauen im Januar 2013 insgesamt 17 Mal zu Einsätzen (z.B. Brand Fischerhütte, Verkehrsunfall LKW, Kabelbrand im Transformator,...)

Eine Übersicht hierzu ist auf www.feuerwehr-pfaffenhofen.de zu finden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen