10.08.2014 Großbrand Prielhof Scheyern

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche mussten die Feuerwehren und Rettungskräfte zu einem Großbrand im südlichen Landkreis ausrücken. Kurz vor Mitternacht stand eine große, mehrstöckige Halle am Scheyerer Prielhof im Vollbrand. Das Feuer war noch in 15 km Entfernung zu sehen. Insgesamt waren über 200 Einsatzkräfte über mehrere Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt. Das THW Pfaffenhofen leuchtete das weitläufige Gelände aus. Dazu wurden 2 Lichtgiraffen, 4 Powermoon und 12 Strahler eingesetzt. Zur Stromversorgung diente das 40 KVA Aggregat im südlichen und das 56 KVA Aggregat im nördlichen Abschnitt. Im Verlauf der Löscharbeiten wurde der Teleskoplader unter schwerem Atemschutz genutzt, um große Holzkisten vom Gebäude wegzubringen und anderes Brandgut auseinanderzuziehen.

Einsatz Nr.: 29 / 2014
Eingesetzte Kräfte: 22
Eingesetzte Ausstattung:
ELW Q5
GKW I mit Lichtmast
LKW Ladebordwand
Unimog
56 KVA Aggregat
40 KVA Aggregat mit Lichtmast
Teleskoplader

Einsatzdauer: 00:33 - 08:00
Alarmstichwort: B6
Alarm via: Funkmeldeempfänger (Fachberater, Vollalarm Süd, Vollalarm Nord)

Autor:

Technisches Hilfswerk Pfaffenhofen (THW) aus Pfaffenhofen

Martin-Binder-Ring 6, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm
+49 162 2748982
pafunddu@thw-pfaffehofen.de
Webseite von Technisches Hilfswerk Pfaffenhofen (THW)
Technisches Hilfswerk Pfaffenhofen (THW) auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen