Wohnprojekt in Förnbach – Stadt will mitgestalten

2Bilder

Ein privater Investor plant im Ortsteil Förnbach die Errichtung von sieben Mehrfamilienhäuser mit drei Vollgeschossen und begrünten Flachdächern. Da diese Bebauung für einen Ortsteil untypisch ist, hat die Stadtverwaltung entschieden, zu einem möglichst frühen Zeitpunkt die Meinung der Bürgerinnen und Bürger vor Ort auf einer Informationsveranstaltung einzuholen. Mit rund 140 Gästen war die Veranstaltung sehr gut besucht.

Mitsprache
Die Stadt Pfaffenhofen will die geplante Neubebauung des Grundstücks entscheidend mitgestalten und drängt deshalb darauf, einen Bebauungsplan für die betroffene Fläche zu erstellen. Grundsätzlich hat der Investor nach dem Baugesetzbuch das Recht dort im Rahmen der bestehenden Bebauung zu bauen, da es dort bisher keinen Bebauungsplan gibt.
Auf der sehr gut besuchten Veranstaltung haben der Investor und die Stadtverwaltung die Entwürfe vorgestellt und standen den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort. Zwischen Förnbachstraße, Streitdorfer Straße und Rosenweg plant der Unternehmer sieben dreigeschossige Häuser mit Tiefgarage und bis zu 64 Eigentumswohnungen.

Beteiligung
Auf der Informationsveranstaltung gab es eine rege Diskussion über die Gestaltung und die Auswirkungen eines derartigen Bauvorhabens. Die Stadtverwaltung und der Investor werden die Argumente jetzt prüfen und bei der weiteren Planung berücksichtigen. Danach sollen die Bürgerinnen und Bürger noch einmal mit einbezogen werden.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.