Pfaffenhofen ausgewählt
Projektkommune für Nachhaltigkeit

Luftbild Pfaffenhofen

Die Stadt Pfaffenhofen ist als eine von neun bayerischen Projektkommunen im Programm „Global Nachhaltige Kommune in Bayern“ ausgewählt worden. Ziel dieses Programms ist es, die Gemeinden und Landkreise bei der Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen (UN) zu unterstützen. In einem ersten Schritt wird die „Servicestelle Kommunen in der einen Welt“ aus Bonn die Stadt beraten und eine Bestandsaufnahme durchführen. Der Pfaffenhofener Stadtrat hat die Auswahl in seiner jüngsten Sitzung zustimmend zur Kenntnis genommen.

Im Kern des Projekts geht es darum, kommunale Nachhaltigkeitsstrategien im Zusammenhang mit der Agenda 2030 zu entwickeln, die Orientierung bieten und welche die Grundlage sind für eine nachhaltige Entwicklung vor Ort und weltweit. Dabei sollen Verwaltung, Kommunalpolitik und andere relevanten Beteiligte zusammenarbeiten.

Die Stadt Pfaffenhofen hat unter anderem diese Ziele formuliert:
Verständnis und Begeisterung bei den Mitarbeitern erzeugen, Unterstützung bei der Evaluation und Fortschreibung/Neuerstellung der städtischen Nachhaltigkeitsstrategie, Sensibilisierung von unterschiedlichen Akteuren, externe Einschätzung sowie Vergleich und Austausch mit anderen Kommunen, Verankerung der Pfaffenhofener Nachhaltigkeitseinschätzung für Stadtratsbeschlüsse und Vorbereitung einer Richtlinie zur nachhaltigen Beschaffung.

Insgesamt haben derzeit 150 Kommunen in Deutschland die Nachhaltigkeitsziele der UN anerkannt und ratifiziert. Gemeinsam mit Pfaffenhofen wurden in Bayern folgende Kommunen ausgewählt: Landeshauptstadt München, Stadt Erlangen, Stadt Bamberg, Stadt Straubing, Gemeinde Pullach im Isartal, Landkreis Fürth, Landkreis Freyung-Grafenau und Landkreis Regen. Die Stadt Pfaffenhofen hatte ihr Interesse an einer Teilnahme Ende Juli bekundet und wurde am 2. September als Projektkommune ausgewählt. Das Projekt startet Mitte September.

Autor:

PAF und DU Redaktion aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen