Kultur in Pfaffenhofen

  • 11. Juli 2020 um 20:00
  • Landratsamt Pfaffenhofen an der Ilm
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Andreas Martin Hofmeir & Tim Allhoff: Kein Aufwand! Teil 1

Er gewann als erster Tubist überhaupt den ECHO Klassik als „Instrumentalist des Jahres“, er ist Professor am Mozarteum in Salzburg und war Gründungsmitglied der bayerischen Kultband LaBrassBanda. Jetzt besinnt er sich wieder auf seine kabarettistischen Wurzeln! Das Kabarett lässt ihn einfach nicht los! Nach vielen Jahren mit der Musikkabarettgruppe Star Fours (ausgezeichnet mit dem Hallertauer Kleinkunstpreis, dem Schweiger Kleinkunstpreis, dem Thurn und Taxis Kabarettpreis und der Goldenen...

  • 12. Juli 2020 um 20:00
  • Landratsamt Pfaffenhofen an der Ilm
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Warten auf Karl

Das Altstadttheater Ingolstadt ist zu Gast auf der Pfaffenhofener Kultursommerbühne 2020 Ein Karl-Valentin-Solo. (Corona-Version) Ein Valentin-Abend als Solo? Wo gibts denn sowas? Bei uns natürlich. Adelheid Bräu stemmt urkomische Dialoge allein und meistert bravourös ganze Szenen solo. Die neu arangierte Vorstellung glänzt mit bekannten Texten wie dem "Aquarium" oder dem "Ententraum", zeigt aber auch unbekannteres des großen Münchners. Mit Adelheid Bräu. Regie: Falco Blome....

  4 Bilder
  • 16. Juli 2020 um 20:00
  • Landratsamt Pfaffenhofen an der Ilm
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Sommernachtslesung. Literatur unter Sternen

Vier Autorinnen und Autoren unserer Heimat, alle Mitglieder der Autorengruppe „Die Silbenschmiede“, zeigen, wie bunt und vielfältig die Literatur unserer Heimat ist. Elisabeth Schinagl lebt seit vielen Jahren in Eichstätt und München. Immer wieder widmet sie sich historischen Themen. Sie wird bekannte und unbekanntere Persönlichkeiten aus der bayerischen Geschichte vorstellen. Roland Scherer, Deutschlehrer am Gymnasium Pfaffenhofen, ist auch Poet und Schmied von vergnüglichen...

  • 17. Juli 2020 um 20:00
  • Landratsamt Pfaffenhofen an der Ilm
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Hundling

So kann er auch klingen, der Sound der Heimat: beiläufig, cool und groovend. Phil Höcketstaller, kreativer Kopf der Gruppe „Hundling“, reitet nicht rum auf musikalischer Brauchtumspflege, sondern erzählt Geschichten in schönstem bairischen Idiom. Sie handeln von gescheiterten Träumern, schwarzhumorigen Untergangsvisionen oder schrägen Liebeserklärungen. Und musikalisch durchstreift der wandlungsfähige Münchner ein Revier, das von Untergiesing bis nach Nashville und Chicago reicht. ...

  2 Bilder
  • 18. Juli 2020 um 20:00
  • Landratsamt Pfaffenhofen an der Ilm
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Nachholtermin: Kultursommer: Kabarett Stachelbär - Mir, Ihr und Bier

Bitte Beachten: Aufgrund der Wettervorhersage wird die heutige Eröffnungsveranstaltung des Kultursommers mit Kabarett Stachelbär „Mir, Ihr und Bier“ auf kommenden Montag, den 22. Juni verschoben. Die erworbenen Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. Besucher, die den Ersatztermin nicht wahrnehmen können, haben die Möglichkeit, sich den Ticketpreis bis zum 21. Juni bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle erstatten zu lassen. Das Kulturamt der Stadt Pfaffenhofen bedauert die...

  • 19. Juli 2020 um 20:00
  • Landratsamt Pfaffenhofen an der Ilm
  • Pfaffenhofen an der Ilm

ZuagroasT. Musik aus allen Himmelsrichtungen

Gibt es einen größeren Kontrast, als zwischen West und Ost? Die Menschen waren immer schon in Bewegung und überall auf der Welt wird gesungen. Ist es also nur scheinbar ein Kontrast? Die Arten, wie gesprochen, gesungen und musiziert wird, sind natürlich sehr unterschiedlich, doch die Emotionen, die damit verbunden sind, zumindest die dürften ähnlich sein. Grund genug für das Ensemble ZuagroasT, Musik verschiedener Zeiten und gegensätzlicher Himmelsrichtungen einander gegenüberzustellen....

  • 23. Juli 2020 um 20:00
  • Landratsamt Pfaffenhofen an der Ilm
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Angela AUX: Wrap Your Troubles In Dreams

Angela Aux ist ein Künstler der Gegensätze, ein Künstler des Spiels mit der Identität, ein Shape-Shifter. Er balanciert zwischen Wu-Tang-Shirt und Mädchen-Perücke, zwischen Haiku und Dostojewski. Ein Kopf, der zu viel fassen kann, um nur eine gerade Linie zu verfolgen – und Angela Aux ist ein Songwriter, der den Namen noch verdient, ein Textmensch, ein übervolles Notizbuch, ein Dichter der alten Schule, aufsaugend und ausspuckend, zu sensibel für all den Scheiß da draußen, zu energiegeladen, um...

  5 Bilder
  • 24. Juli 2020 um 20:00
  • Landratsamt Pfaffenhofen an der Ilm
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Munich Tetra Brass

Ein einmaliges Blechbläserensemble, das sich auf die Entdeckung, Aufführung und Erweiterung der Quartettliteratur für Blechbläser spezialisiert hat. Die kompositorischen Möglichkeiten für diese Besetzung sind enorm vielseitig. Ein Originalrepertoire, auch wenn es selten bis gar nicht aufgeführt wird, ist durchaus vorhanden. Das Publikum, wie auch Komponisten sind oft überrascht und verwundert, wenn sie den warmen, runden Klang des Ensembles, gepaart mit nicht erwarteter Virtuosität der vier...

  • 25. Juli 2020 um 20:00
  • Landratsamt Pfaffenhofen an der Ilm
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Matthias Kellner: irgendwie zu ungefähr

Irgendwie hat Mathias Kellner, der Straubinger Dude mit der Gitarre, der musizierende Schauspieler, der „großartige Entertainer“ (MZ) zwischen seinen früher auf Englisch und später auf bairisch gesungenen Songs schon immer unglaubliche Geschichten auf der Bühne erzählt. Nix Großes, keine langatmigen Epen, eher so unaufgeregt ungefähres, mitten aus dem Leben im bayerischen Hinterland treffsicher Gefischtes: herrlich skurril, manches kaum zu glauben. Auf der Bühne präsentiert Kellner ein...

  • 26. Juli 2020 um 20:00
  • Landratsamt Pfaffenhofen an der Ilm
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Ein Zwischenfall. Lesung des Lutz-Stipendiaten Erik Wunderlich

Es ist ein alljährlicher „Zwischenfall“: Gegen Ende des Kultursommer stellt der Lutz-Stipendiat seinen lang erwarteten Text über Pfaffenhofen vor. In diesem Jahr ist es der Schriftsteller Erik Wunderlich, der seinen Beitrag dem Publikum präsentiert – und darüber hinaus auch weiteren Einblick in sein literarisches Schaffen gibt. Das Lutz-Stipendium ist dazu bestimmt, Schriftstellern mit dem dreimonatigen Aufenthalt die Möglichkeit zu bieten, literarische Arbeiten zu beginnen, zu realisieren...

  • 30. Juli 2020 um 20:00
  • Landratsamt Pfaffenhofen an der Ilm
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Organ Explosion

Voller Leidenschaft entstauben Organ Explosion Omas und Opas analoge Soundkästchen und Instrumente, verlötetet das und greift in die Tasten. Vor allem in die der legendären Hammondorgel B3, eines Wurlitzer E-Pianos und eines mythischen Moogs. Aus diesen Zauberkisten holt Keyboarder Hansi Enzensperger alles an krassen Sounds und knackig-geilen Grooves raus, was drin steckt - und noch ein bisschen mehr. Selbiges verdoppeln und verdreifachen Bassmann Ludwig Klöckner mit hochenergetischen Funk- und...

  • 31. Juli 2020 um 20:00
  • Landratsamt Pfaffenhofen an der Ilm
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Lemoncello: Cellikatessen

Beim Duo Lemoncello, bestehend aus dem Cellisten Clemens Weigel und der Cellistin Marie-Therese Daubner, ist der Name Programm. So bietet es leicht und spritzig Schmankerl der Cello-Duo-Literatur besonders italienischer Provenienz dar. Daran orientiert sich auch das jetzige Programm „Cellikatessen“ (am 31.08.2020 um 20:00 Uhr im Innenhof des Landratsamtes Pfaffenhofen), bei dem die beiden Musiker das Publikum zu einem Streifzug durch die Jahrhunderte vom Barock bis Pop mitnehmen. Gegründet hat...

  5 Bilder
  • 1. August 2020 um 20:00
  • Landratsamt Pfaffenhofen an der Ilm
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Zwoa Bier: Den Rest macht die Maschin‘

Zwoa Bier sind die deutsche Rockband, die wir nach der Auflösung der Ärzte so schmerzlich vermisst haben. In Zeiten von fragilem Indie-Pop und Helene-Fischer-Wahn hauen sie uns auf erfrischende Weise ihre Liedtexte um die Ohren und spielen tanzbare, berührende und vor allem ehrliche Musik. Zwoa Bier sind die Münchner Michi Schauer und Sepp Bastl, zu zweit oder – jetzt neu im Sortiment – mit Band. Zwoa Bier stehen für klaren, wiedererkennbaren Sound, lebensnahe Texte in bayerischer Mundart...

  • 2. August 2020 um 20:00
  • Landratsamt Pfaffenhofen an der Ilm
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Tom und Flo: Der Sound der Sixties

Tom & Flo lassen den Sound der 60er Jahre zu neuem Leben erwachen. Mit Gitarre, Kontrabass, zwei klasse Stimmen und der richtigen Portion Charme gelingt es ihnen, Jung und Alt zu begeistern. Die beiden Musiker liefern keine Oldie-Show ab, sie konzentrieren sich auf das Wesentliche, und gerade deshalb klangen die Beatles, Simon & Garfunkel und die Everly Brothers selten frischer und authentischer. Nicht nur Hörgenuss vom Feinsten, sondern auch eine Augenweide, wenn die Zwei auf der Bühne...

  3 Bilder
  • 8. August 2020 um 20:00
  • Landratsamt Pfaffenhofen an der Ilm
  • Pfaffenhofen an der Ilm

Verschoben auf 8. August: AMI: Momentan

Wegen schlechten Wetters verschoben auf 8. August, 20 Uhr! Tickets bleiben gültig. Ami braucht nicht viele Worte, um zu sagen, was sie sagen will. Ihre Texte wirken ungefiltert, unverbogen und direkt. Und diese Direktheit macht den großen Charme von Amis Songs aus. Nichts ist verklausuliert, trotzdem zeichnet die Klarheit der Sprache Bilder zu den Melodien, die im Kopf bleiben. Sie kann voll und tief singen, dann wieder klar und leicht. Ihre Stimmfarben passen perfekt zusammen. Und sie...

  • 30. Oktober 2020 um 20:00
  • Intakt Musikbühne
  • Pfaffenhofen

Timeless Delight: 45 Jahre im Proberaum

Als sich die sechs Musiker von Timeless Delight zusammengetan haben, um eine Band zu gründen, wollten sie aktuelle Radio-Hits nachspielen. Sie verkrümelten sie sich in ihren Proberaum und wollten erst wieder herauskommen, wenn sie Bühnenreife erlangt hätten. 45 Jahre später wurden ihre Gattinnen misstrauisch: Was machten ihre Männer eigentlich immer in diesem Proberaum? Sie beschlossen, sie zu zwingen, auf einer Bühne zu beweisen, dass sie tatsächlich Woche für Woche probten. Und das taten sie...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.