Saitensprung - Nachwuchsbandfestival 2015

14. Mai 2015
12:00 Uhr
Alte Stadionwiese, 85276, Pfaffenhofen

Unter freiem Himmel, wünschenswerter Weise bei strahlender Sonne und bestens gelauntem Publikum, können junge Musiker aus der Region ihren großen Auftritt auf der Saitensprung-Bühne zelebrieren.

Das Pfaffenhofener Festival voller Gemütlichkeit, Sofas, Grill, Biergarten, kühlen Getränken und viel viel junger Musik

10 Bands spielen auf der großen OpenAir-Bühne um die Gunst des Publikums und um die Bewertung durch eine Expertenjury, die konstruktives Feedback und wertvolle Tipps gibt.
-----------------------------------------------------------------------
Alte Stadionwiese beim Freibadparkplatz gegenüber Ingolstädter Str. 61 in 85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm!

Beginn: 12:00 Uhr. Ende: 23:30 Uhr!
Eintritt frei!
-----------------------------------------------------------------------

Steaksemmeln, Bratwürste, Bier, Spezi usw. am Vatertag (Christi Himmelfahrt) in Pfaffenhofen!
14. Mai um 12:00 Uhr!

Die Schirmherrschaft übernimmt die grandiose Band WIR UND DIE ANDEREN! Sie sind in der Jury vertreten und als krönender Abschluss spielen sie dann am Abend ihr Konzert bei uns!

Eine große Bühne, viele junge Bands: Saitensprung Pfaffenhofen!

Traditionell am Vatertag, also Christi Himmelfahrt am 14. Mai 2015, richtet die Stadtjugendpflege Pfaffenhofen das weithin bekannte Nachwuchsbandfestival Saitensprung aus. Zehn junge Bands treten jeweils für gute 20 Minuten auf und erhalten im Anschluss daran konstruktives Feedback von echten Profis. Außerdem wird um die Gunst des Publikums gespielt.

Welche Band am Ende den Sieg erringen wird, entscheidet eine Fachjury und das Können der jungen Musiker. „Fürs Publikum viel Abwechslung, für die Bands eine großartige Gelegenheit: einmal das Flair auf einer großen OpenAir-Bühne genießen“, erklärt Organisator Christoph Höchtl. „Musikrichtungen spielen bei uns keine Rolle, es geht uns einzig und allein um die Musik selbst.“

Einige Voraussetzungen für Bands, die sich anmelden wollen, gibt es allerdings: das Durchschnittsalter der Band darf 23 Jahre nicht überschreiten und man sollte aus der Region 10 sein. Auf selbstgemachte und selbstgeschriebene Musik wird viel Wert gelegt und auch der Nachwuchscharakter spielt eine Rolle.

Autor:

Stadtjugendpflege Pfaffenhofen a.d.Ilm aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen