InterKulturGarten PAF
InterKulturGarten PAF: Gärtnern in Zeiten des Corona-Virus!

4Bilder

Ökologischer Obst- und Gemüseanbau ist auch in Zeiten der Corona-Krise wichtig. Er ist systemrelevant, weil er zur Selbstversorgung mit Lebensmitteln dient. Die Natur wartet nicht, sie hat weiter ihren gewohnten Rhythmus. Deshalb gilt es wie gewohnt jetzt die Gartensaison zu eröffnen und sein Stück Land entsprechend zu hegen und zu versorgen, damit es einen später selbst versorgt. Wer keinen entsprechenden Grund dafür hat, der oder die kann sich im InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm um eine Parzelle bewerben und Mitglied werden. Nach Unterzeichnung eines Nutzungsvertrages wird in Absprache eine Parzelle zugewiesen auf der dann zum Eigenbedarf Essbares, wie z. B. Gemüse und Kräuter, angebaut werden können.

Allerdings gelten - wie schon bekannt gegeben - bis auf Widerruf folgende Nutzungsbeschränkungen für den InterKulturGarten PAF:

1) Zutritt haben nur Mitglieder!
2) Der Zutritt ist nur zum Zwecke von gärtnerischen Arbeiten im Parzellenbereich erlaubt.
3) Gleichzeitig auf einer Parzelle dürfen sich nur Personen vom gleichen Haushalt aufhalten und arbeiten.
4) Sind mehrere ParzellenbesitzerInnen im Garten ist unbedingt ein Sicherheitsabstand von je 1,5 m einzuhalten.
5) Nach Beendung der Arbeiten ist der Garten sofort wieder zu verlassen.
6) Das Eingangstor ist nach Zutritt und nach Austritt sofort wieder zu verschließen.

Also: Keine Treffen, kein Grillen und keine Versammlungen! Nur Gärtnern!

Kontakt über die IKG-KoordinatorInnen:
Brigitte Beckenbauer 08441-5353, Nikolaus Buhn 0179-2240713 oder
Manfred"Mensch"Mayer 08441-72023 (AB) und manfred.mensch.mayer@pfaffenhofen.de

Autor:

Soziale Skulptur HALLERTAUER aus Pfaffenhofen

85276 Pfaffenhofen an der Ilm
+49 8441 72023
manfred.mensch.mayer@pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen