Lesebühne: Lesung von Marie-Alice Schultz und Marko Dinić

Wann? 25.10.2019 20:00 Uhr

Wo? Strandbad Café, Ingolstädter Str. 72, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm DEauf Karte anzeigen
Marie-Alice Schultz & Marko Dinić (Foto: Rasmus Tanck & Leonhard Pill)
Pfaffenhofen an der Ilm: Strandbad Café | Zwei ehemalige Lutz-Stipendiaten kommen zu einer gemeinsamen Lesung zurück nach Pfaffenhofen. Im Rahmen der Pfaffenhofener Lesebühne 2019 stellen Marie-Alice Schultz  und Marko Dinić ihre Romane „Mikadowälder“ und „Die guten Tage“ vor. Beide Autoren lesen am Freitag, 25. Oktober ab 20 Uhr im Strandbad Café am Freibad.

"Mikadowälder" von Marie-Alice Schultz

Es ist ein emotionaler und kluger Roman über Liebe und Wahlverwandtschaft. Herr Tsarelli war einst Meister im Diskuswerfen. Auch lange nach dem Tod seiner Frau Ruth bleibt er Familienoberhaupt. Sein Enkel Oskar ist klug und ein Eigenbrötler. Oskars Mutter, Herrn Tsarellis Tochter Mona versinkt in Arbeit und hängt der Liebe zu Oskars Vater hinterher. Gleichzeitig schmiedet Herrn Tsarellis Schachpartner einen Plan, wie er seine Ex-Ehefrau, eine Klavierlehrerin zurückerobern kann. Oskar soll dafür deren Klavierschüler abklappern. Daraus entsteht eine herzenswarme Geschichte über die Menschen und deren Beziehungen.

"Die guten Tage" von Marko Dinić
„Die guten Tage“ ist Marko Dinićs Debütroman über die alte Heimat, das Exil und über die Rückkehr. Von seiner Wahlheimat Wien aus rollt der Erzähler in einem Bus durch die ungarische Einöde Belgrad entgegen. Es ist die Stadt, in der er groß geworden ist und aus der er geflohen ist vor den Bomben, dem Krieg und vor Milošević, den er erst geliebt und später gehasst hat. Marko Dinić erzählt in beeindruckenden Bildern zwanzig Jahre nach dem Bombardement von Belgrad von einer traumatisierten Generation, die sich nirgends verstanden fühlt und versucht, die Vergangenheit zu begreifen.

Karten für alle Veranstaltungen der Pfaffenhofener Lesebühne gibt es zu je 10 bzw. ermäßigt 8 Euro ab Montag, 9. September im Vorverkauf bei der Buchhandlung Osiander, dem Pfaffenhofener Kurier, bei Elektro Steib und online unter www.okticket.de. An der Tages- bzw. Abendkasse kostet der Eintritt 12 Euro (ermäßigt 10 Euro). Das ganze Programm der Pfaffenhofener Lesebühne 2019 finden Sie auf der städtischen Internetseite www.pfaffenhofen.de/lesebuehne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.