"Freiheit": Ausstellung der Hallertauer Künstler

Nächster Termin: 22.06.2018

Wo? Städtische Galerie im Haus der Begegnung, Hauptplatz 46, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm DE
Die Jurymitglieder hatten die Qual der Wahl (von links): Sebastian Daschner, Wolfgang Jung, Karin Probst und Annette Marketsmüller 
Pfaffenhofen an der Ilm: Städtische Galerie im Haus der Begegnung | Zur jurierten Ausstellung der Hallertauer Künstler lädt die Stadt Pfaffenhofen jedes Jahr Künstler aus der Region ein, aktuelle Arbeiten zu einem bestimmten Thema einzureichen.

Auch in diesem Jahr sind die Künstler wieder dazu aufgerufen, sich mit einem sehr offenen Begriff zu beschäftigen, der sicherlich überraschende Deutungen erfahren wird.

„Freiheit“ ist ein zentrales Thema in der Kunst, das auch immer wieder von verschiedensten Positionen diskutiert werden kann. Wie frei ist man als Künstler? Ist Freiheit der Wahl nicht auch Zwang zur Wahl? Das Thema kann sicherlich inhaltlich, aber auch formal in vielfacher Hinsicht interpretiert werden. Es wird deshalb spannend sein, die verschiedenen Deutungen der teilnehmenden Künstler zu sehen.

Die Vernissage ist ausnahmsweise an einem Donnerstag, und zwar am 14. Juni um 19.30 Uhr. Anschließend ist die Ausstellung bis zum 15. Juli täglich geöffnet. Lediglich am Samstag, 16. Juni ist die Städtische Galerie geschlossen.

Die Öffnungszeiten der Städtischen Galerie sind: Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Das ganze Programm der Paradiesspiele siehe www.pfaffenhofen.de/paradiesspiele
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.