Wichtelzeit und Weihnachtszauber in der Innenstadt

Die Adventszeit steht vor der Tür und der Verein „Lebendige Innenstadt Pfaffenhofen e.V.“ hat unter dem Titel „Wichtelzeit und Weihnachtszauber“ wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.
Der Pfaffenhofener Weihnachtsmarkt beginnt in diesem Jahr am Donnerstag, 29. November und dauert bis Sonntag, 23. Dezember. Das bereits in den letzten Jahren erfolgreich durchgeführte Weihnachtswichteln findet auch in diesem Jahr wieder statt. Dabei wird ein „lebender Weihnachtswichtel“ in seinem Wichtelhaus am Hauptplatz die Geschenke annehmen, die bei teilnehmenden Innenstadtgeschäften und auf dem Weihnachtsmarkt gekauft wurden. Der Wichtel kümmert sich um das Verpacken und Beschriften der Geschenksackerl und organisiert, dass die Geschenke in den darauffolgenden Nächten heimlich an die Haustüren der Empfänger gehängt werden, wobei „des Wichtels Assistenten“ nach kurzem Klingeln an der Haustür wieder in der Dunkelheit verschwinden. Geschenke, die bei nicht teilnehmenden Betrieben gekauft wurden, werden gegen einen Unkostenbeitrag von 2,50 € pro Sackerl ebenfalls vom Wichtel entgegen genommen. Im vergangenen Jahr wurden knapp 1.700 Sackerl ausgeliefert – absoluter Rekord.

Auch den stimmungsvollen „Lichtkalender“ soll es in diesem Jahr wieder geben. Der Lichtkalender ist eine deutschlandweit einzigartige Illumination von Häuserfassaden und sorgt für eine schöne vorweihnachtliche Stimmung. Die vielen unterschiedlichen Motive auf den einzelnen Häuserfassaden sind während der gesamten Weihnachtszeit zu bestaunen und laden zu einem entspannten Rundgang durch die Pfaffenhofener Innenstadt ein.

Des Weiteren soll auch der Pfaffenhofener Krippenweg, der im letzten Jahr erstmalig stattfand, wieder eingerichtet werden. Beim Krippenweg können Besucher in vielen Schaufenstern der Innenstadtbetriebe darin ausgestellte Weihnachtskrippen aus unterschiedlichen Jahrzehnten betrachten und sich über deren Entstehungsgeschichte informieren.

Wer sich an den einzelnen Weihnachtsaktionen beteiligen möchte, sei es mit seiner Hausfassade beim „Lichtkalender“, bei der „Weihnachtswichtel“-Aktion oder beim „Krippenweg“, meldet sich bitte beim Verein Lebendige Innenstadt Pfaffenhofen / Fabian Stahl über praesident@paf-lebt.de oder 08441 40858-0. Auch Interessierte, die Wichtelsackerl ausfahren möchten, sich im Bastelzelt engagieren wollen oder eine Weihnachtskrippe ausstellen möchten, sind herzlich eingeladen, sich zu melden.

Autor:

Lebendige Innenstadt Pfaffenhofen a.d. Ilm e.V. aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen