Schützengesellschaft Tegernbach 1964 - Vereinsleben, Miteinander, Spaß am Schützensport

2Bilder

Die Schützengesellschaft Tegernbach 64 ist einer von zwei Schützenvereinen in dem Pfaffenhofener Ortsteil Tegernbach. Am 12. Januar 1964 wurde der Verein im Gasthaus Hausl gegründet. Damals wählten die ersten 35 Mitglieder Michael Rannertshauser zum 1. Vorstand. Drei Tage später spendierte Herr Dr. Hans Tritschler das erste Luftgewehr. An diesem Tag wurde der Verein beim Bayerischen Sportschützenbund gemeldet. Der aktive Schießbetrieb konnte somit beginnen.
Seit nunmehr 51 Jahren steht die Schützengesellschaft Tegernbach 1964 für sportliche Erfolge, gelungene Jugendarbeit sowie ein reges Vereinsleben. Dem gemeinsamen Interesse am Schützensport sowie dem großen Einsatz der Mitglieder ist es zu verdanken, dass der dem Sportschützengau Schrobenhausen angehörige Verein derzeit mit fünf Schützenmannschaften, einer Jugendmannschaft und einer Pistolenmannschaft an verschiedenen Wettkämpfen teilnimmt. Schon vom Kindesalter an werden die jungen Nachwuchstalente an den Schützensport herangeführt. Sie lernen hier den Umgang mit anderen Menschen kennen und stärken zudem ihren Teamfähigkeit und ihre soziale Kompetenz. Konzentration, Ausdauer und Disziplin sind im Schützensport wichtige Eigenschaften. Das Zusammenspiel zwischen Körper und Geist werden bestens gefördert und trainiert. Einige der Mitglieder haben das Interesse am Schützensport über Generationen hinweg an ihre Familien weitergegeben. So sind viele Schützen schon seit ihrer Kindheit Mitglied im Verein und bleiben dem auch über Jahre hinweg treu. Die meisten von ihnen beteiligten sich bzw. beteiligen sich auch heute noch als aktive Schützen und treten zu den Rundenwettkämpfen an. Dadurch ist der Kontakt zwischen den Vereinsmitgliedern aber auch ein gewisser Wettkampf- und Teamgeist gewährleistet. Ab dem 10. Lebensjahr dürfen die Jüngsten unter qualifizierter Aufsicht schießen und in einer Schüler- bzw. Jugendmannschaft ihr Können unter Beweis stellen.
Zum Vereinsleben der Schützengesellschaft 64 Tegernbach gehören auch gesellige Vereinsabende und Feiern. Der jährliche Aufstieg zum Gipfelkreuz der SG 64, das 1975 auf dem 1953 Meter hohen Edelweißlahner-Kopf errichtet wurde, sowie die anschließende Bergmesse an der Kapelle der neuen Traunsteiner Hütte, sind ein Highlight im Veranstaltungskalender. Dieses zweitägige Event erfreut sich auch bei Vereinsfremden großer Beliebtheit und ist ein schöner Ausflug für Jung und Alt.
Außerdem beteiligt sich die „64er“ jedes Jahr an der Stadtschützenmeisterschaft Pfaffenhofen. Das interne Königsschießen, bei dem jährlich die Könige und Meister des Vereins „ausgeschossen“ werden, wird bei den Schützenkameraden jeder Altersklasse gerne angenommen. Zusammenhalt wird bei uns sehr groß geschrieben. Das zeigt sich unter anderem beim jährlichen Steckerlfischverkauf am Aschermittwoch. Vereinsausflüge, Freundschaftsschießen mit den Sportschützen aus Geretsried, ein Helfer- bzw. Aktivenfest sowie die Weihnachtsfeier runden das gesellschaftliche Programm ab. Zu den Höhepunkten der Vereinstätigkeiten gehören auch das Mitwirken beim Weinfest oder die Berwirtung des Gauschützenballes. Die Schützengesellschaft 64 ist einer der Vereine in Tegernbach, bei denen die Tradition durch den Nachwuchs stets aufrechterhalten werden. Qualifizierte Jugendarbeit und aktives Vereinsleben sind das Aushängeschild unseres Vereins. Die SG 64 freut sich immer über neue Mitglieder und will weiter ein bedeutender Verein der Stadt Pfaffenhofen sein.

Vorstandschaft SG Tegernbach 64

Autor:

Schützengesellschaft Tegernbach 64 aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen