Rekordbesucherzahl im Juni – Freibad verzeichnet Plus von insgesamt 15%

Schwimmmeister Tolga Ucak bei seinem Kinderschwimmkurs im Freibad Pfaffenhofen. Mit großer Begeisterung sind die kleinen Schwimmerschüler/innen bei der Sache.  Trotz aller Späße, hier wird auch fleißig trainiert. Denn nach 10 Schwimmkursstunden soll sich jeder freuen: “Ich kann schwimmen! Ich habe das Seepferdchen!”
  • Schwimmmeister Tolga Ucak bei seinem Kinderschwimmkurs im Freibad Pfaffenhofen. Mit großer Begeisterung sind die kleinen Schwimmerschüler/innen bei der Sache. Trotz aller Späße, hier wird auch fleißig trainiert. Denn nach 10 Schwimmkursstunden soll sich jeder freuen: “Ich kann schwimmen! Ich habe das Seepferdchen!”
  • hochgeladen von Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm

Der heiße Juni bescherte dem Freibad eine neue Rekordbesucherzahl. War der Besucherstrom im Mai witterungsbedingt noch weit unter den Zahlen des Vorjahres, stieg die Besucheranzahl im Juni von knapp 34.000 Gästen auf über 60.000 an.

Engagierte Mitarbeiter, gut gelaunte Gäste und der heißeste Juni seit Aufzeichnung der Wetterdaten: Diese Kombination hat das beliebte Freibad auch im Frühsommer 2019 wieder zu einem wahren Publikumsmagneten gemacht. Aber es waren nicht nur die großen und kleinen Gäste, die sich abkühlen wollten, auch zahlreiche Veranstaltungen und Schwimmkurse haben diese Zahlen möglich gemacht.

Veranstaltungen
So fand am 05. Juli das alljährliche Nachtschwimmen der Wasserwacht und des technischen Hilfswerks statt. Ein toller Erfolg, der voraussichtlich in diesem Sommer noch einmal wiederholt werden soll. Von 20:00 Uhr bis 24:00 Uhr öffnete das Freibad seine Pforten für all diejenigen, die abseits des regulären Badebetriebs in die kühlen Fluten springen wollten.
Einer der Höhepunkte der diesjährigen Saison wird wieder die Pool-Party die am 27. Juli stattfindet. Große Wasserspielgeräte für jedermann und ein Aquatrack, mit dem man quasi über das Wasser laufen kann, versprechen eine Menge Spaß.

Auch etliche Schulen nutzten das Freibad für Schwimmveranstaltungen. Schon die ganz kleinen Wasserratten übten fleißig und freuten sich, wenn sie nach Abschluss des Kurses stolz ihr Seepferdchen mit Stoffabzeichen und Urkunde bekamen. Die Abnahme der Prüfungen zu den offiziellen Jugendschwimmabzeichen übernehmen die Mitglieder der Wasserwacht übrigens zu festgelegten Terminen. Welche Jugendschwimmabzeichen unter welchen Bedingungen abgelegt werden können, zeigen die beiliegenden Informationen im Kasten.
In diesem Jahr werden erstmals Sammelschwimmkurse angeboten. Sowohl die Anfängerschwimmkurse für Kinder als auch die Stilverbesserungskurse für Erwachsene erfreuten sich großer Beliebtheit und waren schnell ausgebucht.

Freibad als Heimat für Vereine
Seit vielen Jahren sind der MTV Pfaffenhofen und die Wasserwacht aktive Gäste im Freibad. Sei es als Ausrichter des Schwimmens um den Kreispokal oder als Unterstützung am Beckenrand durch ausgebildete Rettungsschwimmer. Dabei sind bei fast allen Veranstaltungen Zuschauer herzlich eingeladen. Und nicht selten konnten die „Profis“ unter den Tauchern, Schwimmern und Turmspringern Mitglieder für ihren Sport erfolgreich begeistern.

Öffnungszeiten

Mai bis Ende August
täglich 8.00–20.00 Einlass bis 19.30 Uhr

Anfang bis Mitte September
täglich 8.00–19.00 Einlass bis 18.30 Uhr

Kontakt
Städtisches Freibad Pfaffenhofen a. d. Ilm
Ingolstädter Straße 72-74
85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm

Telefon Kasse: +49 8441 408220
www.baeder-pfaffenhofen.de

Autor:

Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen