Passau zu stark für ECP Kleinschüler / Nächstes Heimspiel, Samstag 2. März

3Bilder

Auch beim zweiten Heimspiel gegen Passau konnten die Kleinschüler des EC Pfaffenhofen nicht gegen die erneut mit lautstarken Fans angereiste Mannschaft des EHF punkten. Gegen den Tabellenersten verloren die Gastgeber am Samstag nachmittag klar mit 4:13. Vor allem der Kapitän der „Black Hawks“, Stürmer Leon Zimbelmann, umkurvte die Abwehr der Icehogs immer wieder nach Belieben und so gingen am Ende sechs Treffer auf sein Konto. Vor allem läuferisch und im Passspiel waren die Gäste aus Niederbayern der U12 von Trainer Mathias Schuster überlegen und so stand es bereits nach dem ersten Drittel 1:4. In den zweiten 20 Minuten konnten die Pfaffenhofener Zuschauer beim 2:4 durch Michi Seemüller kurz Hoffnung schöpfen, ein Doppelpack des Passauers Martin Schmidtner stellte dann aber wieder den alten Abstand her und das Mittel-Drittel entschieden die Gäste dann souverän mit 2 :7. Für die Icehogs, die im Kleinschülerbereich aufgrund des kleinen Kaders immer mit einigen Kleinstschülern spielen, standen auch diesmal fünf Bambinis auf dem Eis, darunter Goalie David Schätzl, der wieder einige gute Paraden zeigte und der Torschütze des Tores Nummer drei, Julian Dost. Im letzten Drittel schien der Widerstand der Gastgeber trotz eines weiteren Seemüller-Tores gebrochen und die Passauer netzten noch weitere sechsmal ein. Im nächsten Heimspiel empfängt der ECP nun den EV Dingolfing, Anpfiff ist am Samstag, 2. März um 10:30 Uhr. Bis dahin heißt es „Schläger runter, Kopf hoch“ und weiter machen!

Autor:

ECP Pfaffenhofen Eishockeynachwuchs aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen