Saisonstart unklar
Freibad 2020

Ob die Freibadsaison 2020 ins Wasser fällt, ist unsicher.

Ganz Bayern wartet auf die Eröffnung der Freibäder und Badeseen. Auch die Bürger aus Pfaffenhofen und dem Umland schauen erwartungsvoll auf ihr Freibad.
Doch durch die Allgemeinverfügung der Bayrischen Staatsregierung, die zunächst bis 3. Mai gilt, ist die Öffnung von Freibädern derzeit untersagt.
Wie es nach dem 3. Mai weitergeht, können auf Grund der unsicheren Situation auch die Fachbehörden - Stand heute - nicht sagen.

Sommerurlaub vor der Haustür – das beliebte Freibad in Pfaffenhofen war in den vergangenen Jahren immer ein Garant für heimischen Sommerspaß. Doch wie so vieles ist auch hier in diesem Jahr alles anders. „Denn bislang“, so Stefan Eisenmann, Vorstand der Stadtwerke in Pfaffenhofen, „kann niemand sagen, wann und ob das Freibad öffnen wird.“

Man tut, was man kann

In Spitzenjahren haben bis zu 5500 Menschen täglich das Freibad mit seinen zahlreichen Attraktionen zum Schwimmen und Austoben genutzt. Doch auch dies wird in diesem Jahr anders werden.
In Pfaffenhofen rüstet man sich für den Tag, an dem wieder angeschwommen werden darf. Die Freibad-Mannschaft bereitet inzwischen das gesamte Freibad für den Betrieb vor. Zur Vermeidung von Schäden an den Becken werden diese zur Hälfte mit Wasser eingelassen. Von der verbindlichen Nutzungsfreigabe für das Freibad, die durch das Gesundheitsamt in Pfaffenhofen erfolgt, bis zur eigentlichen Eröffnung werden dann noch einmal drei bis vier Wochen vergehen. „Auch wenn wir alles bestmöglich vorbereiten“, erläutert Betriebsleiter Thomas Roth, „so brauchen wir doch diesen Zeitraum, um auch die letzten Vorbereitungen für das Bad und die Sicherstellung der Wasserqualität bis zur Eröffnung zu gewährleisten.“ Dies reicht von der vollständigen Füllung der Becken, über das Aufbereiten bis hin zum Aufheizen des Wassers. Den finalen Check macht dann immer noch einmal das Gesundheitsamt, das die – kurz vor Öffnung - genommenen Wasserproben untersucht und frei gibt.

Fraglich, ob es Freibadsaison gibt

„Ob es allerdings eine Öffnung des Freibads in dieser Saison – so wie wir es gewohnt sind – überhaupt geben wird, scheint mir fraglich zu sein“, so Thomas Herker, der ein bekennender Freibadfreund ist. „Wenn es bis Ende August keine Großveranstaltungen geben soll, dann kann ich mir nicht vorstellen, dass halb Pfaffenhofen gemeinsam zum Planschen gehen kann.“ Da zum jetzigen Zeitpunkt kein Öffnungstermin für das Freibad absehbar ist, wird es auch bis auf Weiteres keinen Saisonkartenverkauf für das Freibad geben. Sobald der Öffnungstermin und die Rahmenbedingungen feststehen werden alle Bürger informiert. Eltern und Kinder, die einen Schwimmkurs gebucht haben, werden gesondert benachrichtigt. Schwimmkurse, die bereits bezahlt wurden, können dann nachgeholt werden. Auf Wunsch kann der Betrag auch erstattet werden.

Autor:

Bäder Pfaffenhofen a. d. Ilm GmbH aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen