Die Donau Classic macht am 28. Juni Halt in Pfaffenhofen

Eine der größten Oldtimer-Rallyes im deutschsprachigen Raum

Jahr für Jahr, 2014 bereits zum neunten Mal, finden sich zahlreiche Oldtimerfans aus ganz Deutschland, aber auch einigen europäischen Nachbarländern in der Region ein, um vom 26. bis 28. Juni die rund 600 km der Donau Classic Oldtimer-Rallye 2014 zu bestreiten. 225 Fahrzeuge, so viele wie niemals zuvor, werden sich am 28. Juni gegen 14:15 Uhr zum „Großen Preis von Pfaffenhofen“ am Hauptplatz einfinden. Viele Prachtexemplare der Automobilgeschichte und Gegenwart können dort aus der Nähe und in voller Fahrt begutachtet werden.

Über 32 Marken – von Audi bis Wanderer – sind vertreten, beeindruckende Oldtimer und rassige Exoten aus sieben Jahrzehnten machen die Donau Classic zum rollenden Automobilmuseum: DKW F5-700, Lancia Flaminia Coupé, Alfa Romeo 2600, BMW 700 S Cabrio, Porsche 914-6 GT, Ferrari 512 BB, um nur einige der heißesten Eisen zu nennen. Doch an diesem Samstag Strahlen nicht nur Oldtimer. Neben den Klassikern werden auch zahlreiche Fahrzeuge des 21. Jahrhunderts von Pfaffenhofener Autohäusern am Hauptplatz präsentiert.

Erste Einblicke in die Fahrtrouten der Donau Classic 2014
(Änderungen vorbehalten)
Donnerstag, 26. Juni 2014: 1. Etappe
Ingolstadt – Schrobenhausen – Neuburg a. d. Donau – Ingolstadt
Freitag, 27. Juni 2014: 2. Etappe
Ingolstadt – Wellheim – Dollnstein – Eichstätt – Walting – Eichstätt – Kipfenberg - Berching – Kinding – Greding – Gaimersheim – Neuburg a. d. Donau
Samstag, 28. Juni 2014: 3. Etappe
Ingolstadt – Wolnzach – Winden a. Aign – Neustadt – Bad Gögging – Pfaffenhofen – Geisenfeld – Siegenburg – Unterdolling – Kösching – Keltenmuseum Manching – Ingolstadt

Autor:

WSP- Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

Frauenstraße 36, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm
+49 8441 405500
info@wsp-pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen