Vom Herzen Afrikas bis zum Kap der guten Hoffnung

20. November 2014
19:30 Uhr
Haus der Begegnung, Theatersaal 205, 85276, Pfaffenhofen

Bildpräsentation einer Reise

Afrika ist ca. 85 Mal größer als Deutschland. Es bietet Faszination ohne Ende. Ob Pflanzen, Tiere, Menschen, Klima ... Wüsten und Regenwälder, überall ist Afrika anders und in Vielem gänzlich unterschiedlich zu Europa.

Seit 40 Jahren hält Afrika Johann Polz in seinem Bann. In dieser Zeit hat er schon viel gesehen und erlebt. 35 afrikanische Länder hat er inzwischen bereist.
Mit vor Ort üblichen Verkehrsmitteln (Buschtaxi, Bus, LKW, Eisenbahn...) fährt
er über Land. Für den örtlichen Transport hat er stets ein Klapprad dabei. Diese Art zu reisen macht ihn frei und unabhängig. Dabei ist er stets in Kontakt mit den Einheimischen und immer mitten im afrikanischen Leben.

In seinem letztjährigen Vortrag berichtete Herr Polz über seine Reise: Ägypten > Sudan > Äthiopien > Kenia (Äquator).

Im Rahmen einer Fotopräsentation über seine diesjährige Reise: Ruanda (Äquator) > Tansania/Sansibar > Malavi > Mosambik > Simbabwe > Botswana > Namibia > Kapstadt (Süd Afrika), wird Herr Polz über diese Länder informieren und eine Reiseerfahrungen kundtun.

Do, 20.11.2014, 19.30 Uhr, Pfaffenhofen, Haus der Begegnung, Theatersaal
Referent: Johann Polz

Autor:

Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Pfaffenhofen e. V. aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen