vhs-Abendseminar: Mobbing - nicht mit uns!

Eltern kennen ihre Kinder wie niemand sonst. Sie geben ihnen Halt und Sicherheit. Wenn das eigene Kind von Mobbing betroffen ist, ist Ohnmacht oft die Regel. Der Alltag ist belastet und die Eltern haben auf die eigentliche Situation keinen direkten Einfluss. Denn Mobbing findet dort statt, wo sie nicht dabei sein können.
Doch: Mobbing kann beendet werden. Schule und Elternhaus spielen dabei eine entscheidende Rolle. Vor allem können Sie als Eltern Ihren Kindern in der schwierigen Zeit zur Seite stehen.
Der Referent Manfred Liesaus von der Stabstelle Jugendschutz und Elternbildung (Sachgebiet Familie, Jugend, Bildung; Landratsamt Pfaffenhofen) möchte Sie als Eltern dabei unterstützen. Im Laufe des Vortrages werden Sie lernen, das Phänomen "Mobbing" besser zu erkennen und es werden Ihnen Lösungswege aufzeigt, wie Mobbing gemeinsam beendet und verhindert werden kann.
Dozent: Manfred Liesaus
Realschule, Raum C112
Kursnummer 211A1202, Kursgebühr 5 €
Die Einnahmen des Vortrages werden an "Kinder in Not" gespendet.
Im Falle eines erneuten Lockdowns wird der Kurs online angeboten.

Autor:

vhs Landkreis Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

Hauptplatz 22, 85276 Pfaffenhofen
+49 8441 490480
vhs@landratsamt-paf.de
Webseite von vhs Landkreis Pfaffenhofen
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen