Baustellen-Café am neuen Hollerhof in Münchsmünster

2. Juni 2019
14:00 Uhr
Hollerhof, 85126, Münchsmünster

Zu einem Baustellen-Café lädt der Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. alle Interessierten am 2. Juni auf den neuen „Hollerhof“ in Münchsmünster ein.

Bis zum Frühjahr 2020 entstehen dort auf einem 20.000 m² großen Gelände 24 Wohnheim- und 49 Förderstättenplätze für schwer körper- und mehrfachbehinderte Menschen.

Von 14 bis 17 Uhr kann die Baustelle besichtigt werden. Führungen durch die Gebäude, eine kleine Ausstellung der Architekturpläne sowie Infotafeln zu den pädagogischen Konzepten geben Einblick in die neue Einrichtung. Mitarbeiter des Hollerhauses aus Ingolstadt, stehen zu Informations- und Beratungsgesprächen zur Verfügung.

Rund 60 neue Mitarbeitende werden ab März 2020 für das neue Wohnheim und die Förderstätte gesucht: vom Heilerziehungspfleger, Altenpfleger, Erzieher oder Gesundheits- und Krankenpfleger bis zu qualifizierten Hilfskräften wie Heilerziehungspflegehelfer, Sozialbetreuer o.ä. Auch Hilfskräfte ohne pädagogische Ausbildung können sich bewerben.

Das Baustellen-Café bietet Gelegenheit zu ersten Gespräche mit allen interessierten. Denn vor Ort können Bilder in den Köpfen entstehen: vom neuen Wohn- und Lebensort, vom neuen Arbeitsplatz und vom künftigem Begegnungsraum Hollerhof.

Autor:

Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. Ingolstadt aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.