Reise

Beiträge zum Thema Reise

vhs-Studienreise: Jordanien - kostenloser Infoabend

Im Herbst geht es mit einer kleinen Reisegruppe (max. 26 Personen) nach Jordanien. An diesem Foto-Info-Abend porträtiert ein Reiseexperte von StudyTours anhand von Fotos das geheimnisvolle Land mit seinen Wüsten und weltbekannten Stätten. Alle reiselustigen Weltenbummler und sonstige an fremden Ländern Interessierte, sind zu dem Abend herzlich und völlig unverbindlich eingeladen. Freitag, 05. April 19:30 Uhr Rentamtsaal Pfaffenhofen (Ecke Hauptplatz und Ingolstädter Straße) Eintritt...

  • Pfaffenhofen
  • 28.02.19

Nord- und Ostseeküste mit dem Fahrrad

Alois Hackermeier radelte in mehreren Etappen entlang der gesamten deutschen Küste von Ostfriesland bis nach Usedom an der polnischen Grenze. Neben namhaften Städten wie Hamburg, Kiel, Lübeck und Stralsund sehen Sie auch Bilder der schönsten Inseln: Norderney und Langeoog mit ihren Dünen und endlosen Sandstränden werden gezeigt. In Nordfriesland bietet die kleine, idyllische Insel Amrum dem Besucher Beschaulichkeit und Ruhe; im Gegensatz dazu steht die schillernde Nachbarinsel Sylt. Die...

  • Pfaffenhofen
  • 02.03.18

Georgien, Armenien, Aserbaidschan Foto-Info-Abend zur vhs-Studienreise 2018

Wir laden Sie ein, eines unserer beiden Studienreiseziele im Jahr 2018 kennenzulernen. Im Herbst 2018 geht es mit einer kleinen Reisegruppe (max. 25 Personen) in den Kaukasus nach Aserbaidschan, Georgien und Armenien. An diesem Foto- und Informationsabend portraitiert ein Reiseexperte von StudyTours anhand von Bildern die drei Länder. Alle reiselustigen Weltenbummler und sonstige an fremden Ländern Interessierte sind zu dem Abend herzlich und völlig unverbindlich eingeladen. Haus der...

  • Pfaffenhofen
  • 02.03.18
+++ DIE REISE IST LEIDER BEREITS AUSGEBUCHT +++
7 Bilder

Jetzt anmelden: Besuch im Gut Aiderbichl bei Salzburg +++ DIE REISE IST LEIDER BEREITS AUSGEBUCHT +++

Einen besonders interessanten Ausflug unternimmt der Tierschutzverein Pfaffenhofen Mitte Dezember: einen Besuch im Gut Aiderbichl. Das Gut etwa 20 Kilometer östlich von Salzburg ist seit seiner Gründung durch Michael Aufhauser im Jahr 2000 eine Arche für bedrängte, misshandelte, alte und abgeschobene Tiere. Tausende von Tieren bekommen ihr Gnadenbrot im Gut Aiderbichl und seinen mittlerweile 16 Ablegern in Österreich, Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Mittlerweile ist Gut...

  • Pfaffenhofen
  • 22.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.