Erleben. Erfahren. Entdecken. Tag der offenen Tore am 1. Juli

Wann? 01.07.2018 11:00 Uhr bis 01.07.2018 19:00 Uhr

Wo? Stadtwerke Pfaffenhofen, Michael-Weingartner-Straße 11, 85276 Pfaffenhofen DE
Das Stadtwerke-Entdecker-Fest für die ganze Familie
Pfaffenhofen: Stadtwerke Pfaffenhofen |

Zum großen Stadtwerke-Fest für die ganze Familie sind alle Bürger und Freunde Pfaffenhofens am Sonntag, den 1. Juli von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr in die Michael-Weingartner-Straße eingeladen

.
Am Stadtwerke-Entdecker-Tag heißt es dann mit dem Mini-Bagger in der Sandgrube buddeln, Selfies in der lustigen Stadtwerke-Fotobox schießen, Schmankerl und ein tolles Rahmenprogramm genießen. Interessierte Besucher können sich auf einen Blick unter die Straßen Pfaffenhofens freuen und die Fachleute von Wasser, Abwasser und Straßenbau direkt zum aktuellen Stand der Baumaßnahmen befragen. Radio Ilmwelle berichtet live vom Betriebsgelände der Stadtwerke und versorgt Hörer und Besucher mit jeder Menge interessanten Informationen und Musik. Jede Stunde verlosen die Teamleiter der einzelnen Sparten ein Präsent aus Ihrem Bereich. Darunter sind Mobilitäts-Wochenenden mit E-Bikes oder E-Auto, ein Insektenhotel vom Stadtgrün, ein Reise-Solar Akku, ein Wassersprudler, ein Jahresabo Toilettenpapier und, und...
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter präsentieren stolz jede einzelne Sparte, die sie im Auftrag der Bürger übernehmen und freuen sich auf zahlreiche Besucher.
Da die Michael-Weingartner-Straße am Sonntag für den Verkehr gesperrt ist, haben die Stadtwerke in Kooperation mit der Bäckerei Wiesender einen Shuttlebus eingerichtet, der in einer 30 Minuten Taktung folgende Stationen anfährt:

• Volksfestplatz, Türltorstr. 50
• Parkhaus Zentrum
• Bahnhof
• Parkplatz Bayernwerk an der Schrobenhausener Str.
• Pendlerparkplatz am Sägewerk Geisreiter an der Schrobenhausener Str.
• Michael-Weingartner-Str. (Ziel/ Start)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.