„Bündnis für Familie“ stellt sich bei ProWirtschaft Pfaffenhofen vor

23. Juli 2015
19:00 Uhr
Hotel Moosburger Hof, 85276, Pfaffenhofen

Am Donnerstag, 23. Juli 2015, letztes Netzwerktreffen vor der Sommerpause

Pfaffenhofen (mh) Das „Bündnis für Familie“ im Landkreis Pfaffenhofen wird sich und seine Arbeit beim letzten Netzwerktreffen vor der Sommerpause am Donnerstag, 23. Juli 2015, bei ProWirtschaft Pfaffenhofen vorstellen. Die Veranstaltung findet ab 19.00 Uhr im Hotel Moosburger Hof statt. Dabei hat zunächst Landrat Martin Wolf das Wort: Er übernimmt an diesem Abend die allgemeine Vorstellung des „Bündnis für Familie“.

Aus der konkreten Arbeit berichten anschließend drei weitere Referenten. Sonja Gaul, Airbus, Defence and Space Manching (Leiterin der Arbeitsgruppe Beruf & Familie), spricht über „Kinderbetreuung in den Ferien“. Das Thema von Elke Dürr, Leiterin des Sachgebiets Familie, Jugend, Bildung im Landratsamt (Leiterin der Arbeitsgruppe Kinderbetreuung, Ganztagsbetreuung, Bildung), ist „Notfallbetreuung für Kinder“. Und Werner Weyers, Stellvertretender Leiter von Regens Wagner Hohenwart (Leiter der Arbeitsgruppe Pflege, Inklusion, Behinderung), referiert über „Leichte Sprache“.

Zu diesem Netzwerktreffen sind wie üblich nicht nur die Mitglieder von ProWirtschaft Pfaffenhofen eingeladen, sondern auch alle anderen Interessierten. Eine Anmeldung ist nicht zwingende erforderlich, wird aber erbeten per E-Mail an elisabeth.rauscher@prowirtschaft.info.

Autor:

ProWirtschaft Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen