vhs-Abendseminar: Werkstattgespräch mit SZ-Journalisten

21. März 2019
19:00 Uhr
Kreisbücherei, 85276, Pfaffenhofen
Der SZ-Journalist Klaus Ott und sein Kollege Wolfgang Wittl geben interessante Einblicke in die Arbeit der Presse und stellen sich kritischen Fragen.
  • Der SZ-Journalist Klaus Ott und sein Kollege Wolfgang Wittl geben interessante Einblicke in die Arbeit der Presse und stellen sich kritischen Fragen.
  • Foto: Jakob Beer
  • hochgeladen von vhs Landkreis Pfaffenhofen

Am Donnerstag, 21. März findet um 19:00 Uhr in der Kreisbücherei Pfaffenhofen ein Werkstattgespräch mit Klaus Ott und Wolfgang Wittl von der Süddeutschen Zeitung (SZ) statt.
Die beiden Journalisten erzählen von ihren vielen Recherchen und Geschichten bei der SZ. Und vor allem: Sie beantworten alle Fragen, die angesichts des rasanten Medienwandels immer mehr Bürgerinnen und Bürger beschäftigen:
Wem kann man noch glauben?
Wie lassen sich Gerüchte und gar Fake News, die sich via Internet rasch verbreiten, von harten Informationen unterscheiden?
Wie arbeiten Redaktionen bei Medien wie der Süddeutschen Zeitung?
Wer prüft, was richtig ist? Wer entscheidet, was wie verbreitet wird?

Die beiden SZ-Redakteure geben Einblick in die Arbeitsweise von Journalisten, die ihre Aufgaben und ihren Beruf ernst nehmen.
Volker Bergmeister aus Pfaffenhofen, selbst Journalist, Moderator, Buchautor und Kabarettist führt als Moderator durch den Abend.

Kreisbücherei, Scheyerer Straße 51, 
Anmeldung nicht erforderlich. Eintritt frei.

Autor:

vhs Landkreis Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

Hauptplatz 22, 85276 Pfaffenhofen
+49 8441 490480
vhs@landratsamt-paf.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen