PAF und DU-Veranstaltung zur Flüchtlingssituation in Pfaffenhofen

5. November 2015
19:00 Uhr
Festsaal des Rathauses, 85276, Pfaffenhofen

Die Welt befindet sich im Umbruch. Immer mehr Krisenherde sorgen dafür, dass Menschen ihre Heimat verlassen müssen. Nach Angaben der UNO-Flüchtlingshilfe befinden sich derzeit weltweit knapp 60 Millionen Menschen auf der Flucht.

Auch auf die Stadt Pfaffenhofen hat die Flüchtlingskrise Auswirkungen. Die Zahl der Asylbewerber steigt an, die Schaffung einer Erstaufnahmeeinrichtung wurde notwendig, das Stadtbild ändert sich. Was bedeutet die Flüchtlingskrise konkret für Pfaffenhofen? Welche Herausforderungen gilt es zu bewältigen, und wie lassen sich die Aufnahme und Integration der Flüchtlinge, auch nach ihrer Anerkennung, in der Stadt meistern? Welche Ressourcen fordert diese gesamtgesellschaftliche Aufgabe, finanziell und gemeinschaftlich, und wie ist Pfaffenhofen schon jetzt dafür gerüstet?

Zu diesen Fragen findet am Donnerstag, 5. November 2015 eine PAF und DU-
Informationsveranstaltung statt, zu der Bürgermeister Thomas Herker alle Bürgerinnen und Bürger ab 19 Uhr in den Rathaussaal einlädt.

Vertreter von Stadt und Landratsamt werden die aktuelle Situation erläutern und erörtern, wie eine erfolgreiche Integration der mittel- und langfristig in Pfaffenhofen Bleibenden erreicht werden kann. Auch Akteure, die bereits haupt- oder ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit engagiert sind, stehen für Fragen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung.

Gerne können Fragen vorab gestellt werden; am besten per Mail an familie-soziales@stadt-pfaffenhofen.de.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen