Fahrradfahrer

2 Bilder

Pfaffenhofener Bahnhof: 60 weitere Fahrradstellplätze und verbesserte Zuwegung

Der Bahnhof Pfaffenhofen wird derzeit mit 60 weiteren Fahrradstellplätzen ausgestattet, die östlich der Bahnhofsunterführung – unterhalb und neben der Bushaltestelle – errichtet werden. Zudem wird die Zuwegung aus Richtung der Wohngebiete nördlich und südlich der Moosburger Straße deutlich verbessert: Der Weg wird asphaltiert, bekommt eine neue Beleuchtung und der Bordstein wird zur Buswendeschleife hin abgesenkt....

2 Bilder

ADFC – der Fahrradverband

Wir unterstützen Sie beim Fahrradfahren! Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. vertritt bundesweit die Interessen von Radfahrenden, engagiert sich aktiv in der Verkehrspolitik, um bessere Bedingungen zum Radfahren zu erreichen, ist ein Treffpunkt für alle Themen rund um das Rad, bietet Radtouren und Radreisen an, hilft unterwegs mit der ADFC-Pannenhilfe und vieles andere mehr. Wir haben vor allem Spaß am...

1 Bild

Sommer in der Stadt: ab aufs Rad und rein in den Sommer!

Pfaffenhofen an der Ilm: Hauptplatz | Sommer in der Stadt 2016 Ein abwechslungsreiches und vielseitiges Rahmenprogramm erwartet die Besucher des Pfaffenhofener Wochenmarktes auch dieses Jahr wieder, sobald der „Sommer in der Stadt“ samstags Einzug auf Pfaffenhofens Hauptplatz hält. Ab Mai bis Ende Juli organisiert die städtische Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen jeweils von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr als Rahmenprogramm zum Wochenmarkt ein bunt...

2 Bilder

Für eine Verbesserung der Fahrrad-Infrastruktur: Stadtrat beschließt Sofortmaßnahmenkonzept und „Fahrplan“

Im Zuge der Aktion „Stadtradeln“ wurde im Sommer 2015 im neuen PAF und DU-Bürgermelder das sogenannte „Radlradar“ eingerichtet, in das alle Bürgerinnen und Bürger ihre Anregungen zur Radinfrastruktur in Pfaffenhofen eintragen konnten. Mehr als 70 Vorschläge wurden eingereicht und ausgewertet. Ausgehend von den als „kurzfristig umsetzbar“ eingeschätzten Maßnahmen wurde ein „Sofortmaßnahmenkonzept“ erarbeitet und der...

1 Bild

Der Pfaffenhofener Mobilitätstag 2015 – Fahrzeuge von gestern, heute und morgen

Pfaffenhofen an der Ilm: Oberer Hauptplatz | Der Pfaffenhofener Mobilitätstag 2015 – Fahrzeuge von gestern, heute und morgen Die Automobilindustrie hat in der Vergangenheit weder Kosten noch Mühen gescheut, die Emissionen ihrer Fahrzeuge zu senken und wird auch künftig einiges an Aufwand und Kosten in die Nutzung erneuerbarer Energien stecken. Doch auch die Stadt Pfaffenhofen hat in den letzten Jahren viel in und für ein umweltfreundliches Image investiert und wird...

1 Bild

Radtour nach Wolnzach

Pfaffenhofen: Volksfestplatz | Wir fahren über Eberstetten, Altkaslehen und Geisenhausen nach Wolnzach. Treffpunkt 13.00 Uhr am Volksfestplatz. Keine Anmeldung notwendig.

4 Bilder

Schutzstreifen für Radfahrer in der Hohenwarter Straße 2

Autofahrer werden um Rücksicht gebeten Immer wieder wurde in den letzten Jahren mehr Sicherheit für die Radfahrer in der Hohenwarter Straße gefordert. Die Stadt Pfaffenhofen hat deshalb im Herbst 2013 eine Untersuchung in Auftrag gegeben, um Vorschläge zu bekommen, wie man die Verkehrssicherheit erhöhen könnte. Nach Gesprächen mit den Initiatoren einer Unterschriftenaktion sowie Planern und Verkehrsexperten hat der...

1 Bild

Neu: Schutzstreifen für Radfahrer an der Hohenwarter Straße

Einen beidseitigen Schutzstreifen für Radfahrer markieren Mitarbeiter des Bauhofes derzeit entlang der Hohenwarter Straße. Zwischen Schirmbeck- und Kellerstraße sollen die jeweils 1,25 Meter breiten Streifen zu mehr Sicherheit für Radfahrer beitragen. Durch die Verengung der verbleibenden Fahrbahn auf 4,5 Meter wird eine Geschwindigkeitsreduzierung erwartet. Auf den Fahrradschutzstreifen darf nicht geparkt werden und nur...

1 Bild

Schutzstreifen für Radfahrer an der Hohenwarter Straße wird angelegt

An der Hohenwarter Straße werden in der kommenden Woche Schutzstreifen für Radfahrer angelegt. Zwischen Schirmbeck- und Kellerstraße werden ab Dienstag, 8. Juli, beidseitige Schutzstreifen markiert, die jeweils 1,25 Meter breit sind. Während der Markierungsarbeiten muss, mit Verkehrsbehinderungen in der Hohenwarter Straße gerechnet werden. Die Arbeiten werden abschnittsweise, je nach Arbeitsfortschritt, von der...