Stadt

1 Bild

27. April Personalversammlung der Stadtverwaltung

Wegen einer Personalversammlung sind das Pfaffenhofener Rathaus, die Stadtverwaltung sowie die städtischen Außenstellen am Donnerstag, 27. April, ab 15.15 Uhr geschlossen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dann auch telefonisch nicht mehr erreichbar.

2 Bilder

Halbseitige Sperrung des Stadtgrabens zwischen Poststraße und Frauenstraße

Aufgrund der Gehweg-Erneuerung entlang des Stadtgrabens muss der Straßenabschnitt zwischen der Frauenstraße und der Poststraße halbseitig gesperrt werden. Die Arbeiten im Gehwegbereich beginnen ab Montag, 13. Februar, und werden bis voraussichtlich Freitag, 7. April, dauern. Während dieser Zeit wird der Stadtgraben zur Einbahnstraße. Der Verkehr aus Richtung Türltorstraße kann den Stadtgraben nicht passieren und wird über...

1 Bild

Stadtführung: Die Kuriositäten-Tour

Pfaffenhofen an der Ilm: Rathaus | 20 teils heitere, teils gruselige Begebenheiten aus der Geschichte Pfaffenhofens Während der Kuriositäten Tour erfährt man immer am 1. Samstag des Monats 20 teils heitere, teils gruselige Begebenheiten aus der Geschichte Pfaffenhofens. Inhaltlich spannt sich der Bogen vom großen Stadtbrand im Jahr 1388 über den „Aufruhr der Weiber" 1798, die letzte Hinrichtung in Pfaffenhofen im Jahr 1811 bis hin zum letzten Ferkelmarkt...

1 Bild

Stadtführung: Die Kuriositäten-Tour

Pfaffenhofen an der Ilm: Rathaus | 20 teils heitere, teils gruselige Begebenheiten aus der Geschichte Pfaffenhofens Während der Kuriositäten Tour erfährt man immer am 1. Samstag des Monats 20 teils heitere, teils gruselige Begebenheiten aus der Geschichte Pfaffenhofens. Inhaltlich spannt sich der Bogen vom großen Stadtbrand im Jahr 1388 über den „Aufruhr der Weiber" 1798, die letzte Hinrichtung in Pfaffenhofen im Jahr 1811 bis hin zum letzten Ferkelmarkt...

1 Bild

Stadtführung: Die Kuriositäten-Tour

Pfaffenhofen an der Ilm: Rathaus | 20 teils heitere, teils gruselige Begebenheiten aus der Geschichte Pfaffenhofens Während der Kuriositäten Tour erfährt man immer am 1. Samstag des Monats 20 teils heitere, teils gruselige Begebenheiten aus der Geschichte Pfaffenhofens. Inhaltlich spannt sich der Bogen vom großen Stadtbrand im Jahr 1388 über den „Aufruhr der Weiber" 1798, die letzte Hinrichtung in Pfaffenhofen im Jahr 1811 bis hin zum letzten Ferkelmarkt...

1 Bild

Stadtführung: Die Kuriositäten-Tour

Pfaffenhofen an der Ilm: Rathaus | 20 teils heitere, teils gruselige Begebenheiten aus der Geschichte Pfaffenhofens Während der Kuriositäten Tour erfährt man immer am 1. Samstag des Monats 20 teils heitere, teils gruselige Begebenheiten aus der Geschichte Pfaffenhofens. Inhaltlich spannt sich der Bogen vom großen Stadtbrand im Jahr 1388 über den „Aufruhr der Weiber" 1798, die letzte Hinrichtung in Pfaffenhofen im Jahr 1811 bis hin zum letzten Ferkelmarkt...

1 Bild

Stadtführung: Die Kuriositäten-Tour

Pfaffenhofen an der Ilm: Rathaus | 20 teils heitere, teils gruselige Begebenheiten aus der Geschichte Pfaffenhofens Während der Kuriositäten Tour erfährt man immer am 1. Samstag des Monats 20 teils heitere, teils gruselige Begebenheiten aus der Geschichte Pfaffenhofens. Inhaltlich spannt sich der Bogen vom großen Stadtbrand im Jahr 1388 über den „Aufruhr der Weiber" 1798, die letzte Hinrichtung in Pfaffenhofen im Jahr 1811 bis hin zum letzten Ferkelmarkt...

2 Bilder

Amtliche Bekanntmachung: Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 162 „Kindertagesstätte St. Andreas“ der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm

Vollzug des Baugesetzbuches (BauGB); Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 162 „Kindertagesstätte St. Andreas“ der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm

5 Bilder

Der komplette Volksfestauszug als VIDEO

Manfred Habl-Kunst
Manfred Habl-Kunst | Pfaffenhofen | am 11.09.2015

Pfaffenhofen: Stadt | Der komplette Volksfestauszug als VIDEO und das FEST als BLOG VIDEO Blog Volksfest Pfaffenhofen 2015

1 Bild

Interkulturelle und Interreligiöse Wochen 2014

Pfaffenhofen: Stadt | Veranstaltungsreihe des Internationalen Kulturvereins in Zusammenarbeit mit der Katholischen Stadtpfarrei St. Johannes Baptist und weiteren Mitveranstaltern. Motto: MiteinANDERS leben

Ramadama 2014

Pfaffenhofen: Stadtgebiet | Ausweichtermin: 5. April

2 Bilder

"Wenn am jüngsten Tag das Bier..." - Stadtführung zu Münchens Bier- und Brauereigeschichte

München: stadt | Es ist heute kaum mehr vorstellbar, dass München einst nicht nur Bierstadt war, sondern sich am sauren Wein der Isarhänge laben musste. Doch immerhin stammt das erste Reinheitsgebot aus München, erlassen 1487 von Herzog Albrecht IV. Von nun an stand dem Aufstieg des Hopfensuds nichts mehr im Wege und heute ist ein schmackhaftes Helles nicht mehr aus dem Stadtbild Münchens wegzudenken. (Nach der 2-stündigen Führung ca. 2 Std....

1 Bild

"Stadtgeschichte Pfaffenhofen" – Geschichtsschreibung aus vielen Perspektiven 3

Als Bürger Pfaffenhofens sind Sie beim städtischen Internetprojekt www.stadtgeschichte-pfaffenhofen.de bis zum 30. April herzlich dazu eingeladen, aktiv an der Darstellung der Alltagsgeschichte Ihrer Heimatstadt mitzuschreiben, indem Sie Ihre Erinnerungen in Form von Fotos, Filmen oder Texten hochladen und veröffentlichen. Alltagsgeschichte wird damit als Geschichte der Erlebnisse Einzelner sichtbar – jenseits von offizieller...