Pfaffenhofen freut sich über seinen neuen Maibaum

Der Pfaffenhofener Hauptplatz hat wieder sein weiß-blaues Wahrzeichen. Am Vorabend des 1. Mai wurde der Maibaum von der Freiwilligen Feuerwehr Pfaffenhofen mit Hilfe der großen Drehleiter an seinem angestammten Platz auf dem oberen Hauptplatz aufgestellt. Viele Hundert Zuschauer beobachteten das Aufstellen der 28 Meter hohen, reich geschmückten Fichte und auch das Wetter spielte sehr gut mit.

Für die musikalische Begleitung beim Maibaumaufstellen sorgte eine Formation der Stadtkapelle. Zünftig-bayerisch präsentierte sich auch der Trachtenverein Ilmtaler , der mit seiner Volkstanzgruppe auftrat. Die Mädchen und Buben, Frauen und Männer des Vereins zeigten in ihren schönen Trachten traditionelle Volkstänze.

Damit den kleinen Besuchern beim Maibaumaufstellen nicht langweilig wurde, hatte die Stadt Pfaffenhofen ihre Rathaus-Hüpfburg aufgestellt, in der die Mädchen und Buben nach Herzenslust toben konnten.

Sehr gern nahmen die Besucher natürlich auch die Einladung der Stadt an und ließen sich Freibier, Limo und Brezen schmecken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.