240 Senioren „flogen aus“

Der Seniorenausflug der Stadt Pfaffenhofen führte heuer mit 240 Teilnehmern in fünf Bussen unter Begleitung des dritten Bürgermeisters Roland Dörfler an die Donau und ins Altmühltal.

Zunächst ging es zum Frühstück nach Pentling. Im Anschluss fuhren die Senioren ab Kelheim mit dem Schiff „MS Renate“ durch den Donaudurchbruch und vorbei am Kloster Weltenburg. Nächste Station war dann Riedenburg im Altmühltal und auf der dortigen Rosenburg zeigten die Falkner die Flugkünste ihrer Greifvögel.

Ein erlebnisreicher Tag klang mit einer Brotzeit in Manching aus. Der Manchinger Bürgermeister Herbert Nerb richtete ein Grußwort an die Teilnehmer, und Roland Dörfler bedankte sich bei den beiden Leiterinnen des Seniorenbüros, Heidi Andre und Yvonne Fraebel, sowie alle ehrenamtlichen Helfer für die tolle Organisation dieses wunderschönen Tages.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.