Vertreter der Stadt Freising vom Pfaffenhofener Seniorenbüro beeindruckt

Ein Teil der Freisinger Gäste mit Amtsleiter Robert Zellner (2. V. links) und Rita Schwaiger (4. v. links), der Vorsitzenden des Kreisseniorenbeirates, bedankten sich bei den Leiterinnen des Seniorenbüros Pfaffenhofen, Heidi Andre und Yvonne Fraebel, mit Blumen für die interessante Führung. (Foto: Maier)
Vertreter der Stadt Freising und des Seniorenbeirats des Landkreises Freising besuchten vor kurzem das Seniorenbüro Pfaffenhofen, um sich vor Ort zu informieren. Die Stadt Freising plant, ebenfalls ein Seniorenbüro einzurichten.
Die beiden Seniorenbüro-Leiterinnen Heidi Andre und Yvonne Fraebel führten die Gäste durch das Bürgerzentrum Hofberg und informierten sie über die Arbeit des seit 1998 bestehenden Seniorenbüro der Stadt Pfaffenhofen. Der Freisinger Amtsleiter Robert Zellner und Rita Schwaiger, die Vorsitzende des Kreisseniorenbeirates, sowie die weiteren Seniorenvertreter aus Freising zeigten sich sehr beeindruckt von den idealen und sehr zentral gelegenen Räumlichkeiten des Seniorenbüros und dem vielfältigen Angebot.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.