Veranstaltungs-Highlights der Woche bis zum 25. Juni

Eröffnet am 22. Juni: die neue Rosen-Schau in der Blumenhalle
Von der neuen Blumenschau über die HiPP-Podiumsdiskussion bis hin zum Konzert der ABBA-Coverband: Diese Woche bietet wieder Erlebnisse für alle Garten- und Kunstinteressierten. Bei prognostizierten sommerlichen Temperaturen sollte man sich diese Termine vormerken:

Dienstag, 20. Juni, Blühende Stadt
15:00 Uhr, Forum in Bürgerpark: Das Aktionsbündnis „Pfaffenhofen an der Ilm summt! - Wir tun was für Bienen!" berät und informiert rund um das Thema „Blühende Stadt“. Ab 19:00 Uhr geben Referenten im Rathaussaal konkrete Handlungsempfehlungen, mit deren Hilfe Fensterbänke, Balkone, Vorgärten, Brachflächen, Grünstreifen und Wiesen so gestalten werden können, dass die Stadt im privaten und öffentlichem Raum nachhaltig blüht.

Mittwoch, 21. Juni (Sommeranfang), Mittwochsmusik
16:00 Uhr, Festplatz, Sparkassenbühne: Querfeldein-Mittwochsmusik aus der Region – mit den Pfahofara Buam, die Volksmusik vom Feinsten präsentieren.

Mittwoch, 21. Juni, Pre-Opening-Veranstaltung
19:00 Uhr, Festplatz, Blumenschauhalle: Pre-Opening-Veranstaltung für die am 22. Juni beginnende aktuelle Rosenschau „Die Königin gibt sich die Ehre“. Sopranistin Paola Kling und Pianistin Sibylle Höhnk laden das Publikum ein zu einem musikalischen Spaziergang durch die Welt der Blumen.

Donnerstag, 22. Juni, bis Samstag, 24. Juni: Senioren- und Inklusionstage
ganztägig, Festplatz, Landkreispavillon: Drei Tage lang widmet sich der Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm diesem wichtigen Thema. Ein besonderes Angebot sind dabei die Führungen für Hörgeschädigte (mit Gebärden-Dolmetscherin/22. Juni, 14 Uhr) und Blinde (24. Juni, 14 Uhr).

Hinweis: Die Gartenschau bietet auch an weiteren Tagen Führungen für Besucher mit Handicap an. Anfragen und Buchungen: Karin Bendig,
Telefon (08441/40550-14), E-Mail: karen.bendig@wsp-pfaffenhofen.de

Donnerstag, 22. Juni, HiPP-Podiumsdiskussion
18:00 Uhr, Festsaal des Rathauses: HiPP-Podiumsdiskussion zum Thema „Schöner Mist! Nachhaltige Landwirtschaft: romantische Spinnerei oder machbare Realität?“. Eine Teilnahme ist nur nach Voranmeldung möglich. Mehr unter www.hipp.de/gartenschau

Samstag, 24. Juni, Gärtnerischer Berufswettbewerb
ganztägig, Sport- und Freizeitpark: 80 Schülerinnen und Schüler sowie ausgelernte Gärtnerinnen und Gärtner im Alter bis 25 Jahre stellen sich den Aufgaben des 30. Berufswettbewerbes. Unter anderem gilt es Aufgaben aus den Bereichen „Pflanzen der Welt“ oder „Rund um´s Grab“ zu lösen.

Samstag, 24. Juni, Mittsommernacht
ab 13 Uhr, Bürgerpark/Festplatz: Es ist eine Feier für die ganze Familie: die Mittsommernacht. Am Nachmittag finden dazu bereits unter anderem nordische Spiele und Blumenkranzbinden statt. Am Abend lädt die Gartenschau dann zu einer Zeitreise in die 1970er und 1980er Jahre ein – und präsentiert um 19:30 Uhr auf der Sparkassenbühne eines der ganz großen Konzert-Highlights: die ABBA-Coverband „WATERLOO – A TRIBUTE TO ABBA“.

Sonntag, 25. Juni, Bezirksmusikfest
12:00, Festplatz/Bürgerpark: Es ist der krönende Abschluss einer ereignisreichen Woche: das Bezirksmusikfest. Über 20 Stadtkapellen aus ganz Oberbayern werden die Gartenschaugäste auf das Beste unterhalten!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.