Bürgerversammlung am 23. November

Die diesjährige Bürgerversammlung der Stadt Pfaffenhofen steht am Mittwoch, 23. November, ab 19 Uhr auf dem Terminkalender. Alle Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt und den Ortsteilen sind dazu herzlich in den Festsaal des Rathauses eingeladen. Auf www.pfaffenhofen.de/livestream wird die Bürgerversammlung auch live im Internet übertragen.

Da die Bürgerversammlungen in den einzelnen Ortsteilen nur alle zwei Jahre stattfinden (zuletzt 2015), gibt es in diesem Jahr eine zentrale Bürgerversammlung im Rathaus.

Unter dem Motto „Was war, was geht, was kommt“ gibt Bürgermeister Thomas Herker einen Überblick über die wichtigsten Zahlen, Daten und Maßnahmen der Stadtverwaltung im vergangenen Jahr sowie einen Ausblick auf anstehende Projekte. Dabei werden auch der Neubau der Grund- und Mittelschule am Kapellenweg und die Vorbereitungen für die Gartenschau 2017 wichtige Themen sein.

Im Anschluss an den Vortrag des Bürgermeisters haben dann die Bürgerinnen und Bürger das Wort, um ihre Fragen an den Bürgermeister oder die Amtsleiter bzw. die Verantwortlichen der Stadt und der Verwaltung zu stellen bzw. Anregungen und Kritikpunkte vorzubringen.

Livestream der Bürgerversammlung auf www.pfaffenhofen.de/livestream

Fragen möglichst schon vorher schriftlich stellen!
Damit an diesem Abend möglichst viele Fragen direkt beantwortet werden können, werden die Bürger gebeten, ihre Fragen nach Möglichkeit schon vorher schriftlich zu stellen. Die Fragen können online im Bürgermelder auf http://buergermelder.pafunddu.de gestellt werden oder per Post, Fax oder E-Mail an die Stadtverwaltung geschickt werden:
Stadt Pfaffenhofen, Hauptplatz 1, 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm oder Fax an 08441/8807 oder E-Mail an rathaus@stadt-pfaffenhofen.de.
Beantwortet werden die Fragen dann bei der Bürgerversammlung am 23. November im Rathaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.