Zwei neue Obdachlosenheime bezugsfertig

Bei der Besichtigung der neuen Obdachlosenunterkunft (von links): Bürgermeister Thomas Herker, SKM-Vorsitzender Hans Prechter und Sachgebietsleiterin Heidi Bogner.
Die beiden neuen Obdachlosenheime, die die Stadt Pfaffenhofen gebaut hat, sind fertig. In direkter Nachbarschaft zu dem bestehenden Obdachlosenheim an der Ingolstädter Straße sind zwei Neubauten entstanden, die jetzt bezogen werden. In beiden Gebäuden gibt es je sieben Wohnungen, die jeweils für vier Personen geeignet sind. Dabei bleibt ein Haus sieben Familien vorbehalten, während in dem anderen insgesamt 28 Einzelpersonen untergebracht werden können.

Bürgermeister Thomas Herker und Altbürgermeister Hans Prechter, der als Vorsitzender des SKM die Obdachlosen mit betreut, ließen sich jetzt von Sachgebietsleiterin Heidi Bogner die neuen Gebäude und die Räumlichkeiten zeigen. Schon in den nächsten Tagen werden wohl die ersten Familien einziehen. Offiziell eingeweiht werden die Neubauten voraussichtlich im Mai, wenn auch die Außenanlagen hergerichtet sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.