Die HiPP-Ausstellung: Lebendige Vielfalt - von der Natur lernen

Nächster Termin: 25.05.2017 19:30 Uhr

Wo? Rathaus, Hauptplatz 1, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm DE
Grünspanner Rhodochlora Aquarell
Pfaffenhofen an der Ilm: Rathaus | Ausstellungseröffnung 25.05., 19.30 Uhr
Ausstellung vom 26.05. - 25.06.


Ökologisch wirtschaften und dadurch die Artenvielfalt schützen – das bewegt HiPP. Dafür setzt sich das Unternehmen ein. Die Ausstellung macht das mit Bildern und Filmen anschaulich. Erzählt wird über das Engagement von HiPP und zugleich über die Bio-Produktion mit ihrer vielfältigen Tier-und Pflanzenwelt. Zum Beispiel wird gezeigt, wie Schmetterlinge und andere Nützlinge mithelfen, unsere Umwelt in der Balance zu halten. Im Zentrum der Ausstellung steht ein neu entdeckter Schmetterling:
Rhodochlora claushippi. HiPP hat Wissenschaftler der Zoologischen Staatssammlung München (ZSM) bei der Erforschung von Schmetterlingen und Insekten in den Tropen unterstützt. Dabei wurde der neue Falter aus der Art der Grünspanner entdeckt. Mit der Namenspatenschaft für den Schmetterling würdigt nun die ZSM das Engagement von HiPP für den Schutz der Artenvielfalt. In Kooperation mit dem Landesbund für Vogelschutz (LBV), bekommt auch der Waldkauz, Vogel des Jahres 2017, viel Aufmerksamkeit.

Öffnungszeiten:
Montag: 8 - 16 Uhr
Dienstag, Mittwoch: jeweils 8 - 12 Uhr
Donnerstag, Freitag: 8 - 18 Uhr
Samstag, Sonntag: 14 - 18 Uhr

Ausstellungsführungen:
29.05., 10 Uhr; 07.06., 14 Uhr; 19.06., 17 Uhr
Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich (ab April unter www.hipp.de/gartenschau)

Eintritt frei

Veranstalter: Firma HiPP in Kooperation mit der Stadt Pfaffenhofen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.