Der richtige Umgang mit der Motorsäge

Grundkurse „Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge“ im Winterhalbjahr 2016/2017

Bei der Aufarbeitung von Brennholz mit der Motorsäge kommt es immer wieder zu teilweise schweren Unfällen. Besonders private Waldbesitzer sind davon betroffen. Zur Erhöhung der Arbeitssicherheit bietet der Forstbereich des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen a. d. Ilm im Zeitraum von Oktober 2016 bis März 2017 Grundkurse zur sicheren Waldarbeit mit der Motorsäge an. Diese sind für Waldbesitzer/innen und im Wald mithelfende Familienangehörige in den Landkreisen Pfaffenhofen und Neuburg-Schrobenhausen bestimmt. Angeboten werden zweitägige Grundkurse (1. Tag Theorie - 2. Tag Praxis im Wald) und für Waldbesitzerinnen auch eigene "Frauenkurse". Alle Kurse werden von einem erfahrenen Forstwirt durchgeführt. Zum Abschluss gibt es jeweils eine Bestätigung über die erfolgreiche Teilnahme am Kurs. Inhalt der Grundkurse sind die geltenden Unfallverhütungsvorschriften (UVV), das sicherheitsbewusste Verhalten im Umgang mit der Motorsäge sowie Einblicke in Schneide- und Fälltechniken in Theorie und Praxis, ergänzt durch Vorführungen zum fachgerechten zu Fall bringen hängengebliebener Bäume sowie Pflege- und Wartungsarbeiten an der Motorsäge (Grundkenntnisse).
Alle Kursteilnehmer benötigen eine komplette Schutzausrüstung und Motorsäge. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigenes Risiko.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.aelf-ph.bayern.de - Wald und Forstwirtschaft.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Bitte verwenden Sie für die Anmeldung das Anmeldeformular "Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge" und senden Sie dieses per Fax oder E-Mail an:

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen a. d. Ilm
z. H. Frau Annette Walter
Telefon: 08441 867-330
Fax: 08441/867-199
E-Mail: poststelle@aelf-ph.bayern.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.