Be Inspired Graffiti-Workshop an der Krankenhausunterführung

Wann? 07.05.2017 10:00 Uhr bis 07.05.2017 17:00 Uhr

Wo? Krankenhausunterführung, Krankenhausstraße, 85276 Pfaffenhofen DE
Pfaffenhofen: Krankenhausunterführung | Am 06. und 07. Mai, jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr veranstaltet die Stadtjugendpflege Pfaffenhofen einen Graffiti-Workshop an der Fußgängerunterführung, die unter der Umgehungsstraße in Richtung Krankenhaus verläuft.

Acht Interessierte ab 13 Jahren führt Workshop-Leiter Andreas Dill in Theorie und Praxis des Graffitis ein. Der Pfaffenhofener Sprayer beschäftigt sich seit über einem Jahrzehnt mit der Graffitikultur und ist auf zahlreichen legalen Wänden in Pfaffenhofen mit seinen Arbeiten präsent. Beim Graffiti-Projekt der Stadtjugendpflege „Be Inspired“ ist er neben dem städtischen Kulturmanager Sebastian Daschner seit Langem eine der treibenden ehrenamtlichen Kräfte. Das Projekt stellt legale Wände im Stadtgebiet zur Ausübung der Graffiti-Kunst zur Verfügung. Im Workshop sollen auch die Nachwuchsstars der Pfaffenhofener Graffitiszene die Möglichkeit haben in den Austausch mit Andreas Dill und Graffiti-Neulingen zu treten.

In dem zweitägigen Workshop wird zuerst eine Skizze nach den eigenen Vorstellungen erstellt und theoretisch über Graffitikultur, Zeichnerisches und die Sprühdosen als Handwerkszeug gesprochen. Steht der Entwurf des Graffitis, berät Andreas Dill bei der Farbauswahl und zeigt die Handhabung der Spraydosen. Danach können die Teilnehmer die skizzierte Idee mit den Dosen großformatig umsetzen. Hintergrundfarben und Spraydosen werden gestellt. Papier und Stifte für Skizzen sowie witterungsangepasste Kleidung, die voll Farbe werden darf, und ausreichende Verpflegung müssen selbst mitgebracht werden. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro. Der Workshop bietet eine gute Gelegenheit sich über die Graffiti-Kunst zu informieren und selbst ein großes Wandbild zu probieren. Angehende und fortgeschrittene Graffiti-Künstler können sich bei Andreas Dill einige Kniffe abschauen. Weitere Informationen zum Graffiti-Projekt der Stadtjugendpflege und zum Workshop finden sich unter http://beinspired.stadtjugendpflege.de/. Anmeldungen bitte bis 28. April 2017 per Mail an matthias.stadler@stadt-pfaffenhofen.de oder telefonisch unter (0173) 715 96 51. Der Workshop findet auch bei Regen statt.




Graffiti-Projekt beInspired
„Du hast die Dosen, wir die Mauern!“


Dank der Zusammenarbeit mit der Stadt Pfaffenhofen und dem Jugendparlament stehen öffentliche Wände für Graffitis zur Verfügung. Für angehende Sprühkünstler bieten die Fußgängerunterführungen beim Krankenhaus und in Niederscheyern die Möglichkeit zum Sprayen. Fortgeschrittene können die Hohenwarter Mauer und die Hohenwarter Brücke stadtauswärts linker Hand nutzen. Die Graffitikünstler gehen hier ihrem Hobby nach ohne Probleme zu verursachen oder zu bekommen.

Zusätzlich veranstaltet die Stadtjugendpflege immer wieder Graffiti-Workshops, Jams, Ausstellungen und Writer Treffs. Die Früchte der Aktionen sind etwa an der Hohenwarter Mauer, der Bahnhofs- und der Weiherer-Unterführung oder in der Skatehalle zu sehen.


Bilder
http://jugendparlament-paf.de/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.