HiPP-Podiumsdiskussion über nachhaltige Landwirtschaft prominent besetzt

Wann? 22.06.2017 18:00 Uhr

Wo? Festsaal des Rathauses, Hauptplatz 1, 85276 Pfaffenhofen DE
(Foto: HiPP)
Pfaffenhofen: Festsaal des Rathauses | „Schöner Mist! Nachhaltige Landwirtschaft – romantische Spinnerei oder machbare Realität?“ lautet der Titel einer Podiumsdiskussion, die die Firma HiPP am Donnerstag, 22. Juni, um 18 Uhr im Rathaus Pfaffenhofen veranstaltet. Als prominenten Gast wird dazu Joschka Fischer, ehemaliger Vizekanzler und Außenminister der Bundesrepublik Deutschland, erwartet.

Da die Plätze im Festsaal des Rathauses begrenzt sind, werden nur angemeldete Besucher eingelassen. Für alle weiteren Interessierten wird die Podiumsdiskussion live ins Internet übertragen. Der Livestream ist am 22. Juni ab 18 Uhr auf www.hipp.de/gartenschau zu sehen.

Die Einführung ins Thema übernimmt Stefan Hipp. Neben Joschka Fischer nehmen sechs weitere Personen an der Podiumsdiskussion teil: Dr. Alexander Beck, Landwirt und Vorstand der Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL), Christoph Heinrich, Vorstand Naturschutz WWF, Dr. Ursula Hudson, Vorsitzende Slow Food Deutschland e.V., Christine Singer, stellvertretende Landesbäuerin im Bayerischen Bauernverband, Dr. Eick von Ruschkowski, Leiter der Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz und Johannes Doms, Mitglied der Geschäftsleitung HiPP. Moderiert wird die Diskussion von Fritz Liesch, Geschäftsführer Forum Nachhaltig Wirtschaften.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.